2015

30. September 2015 – Sport am Mittag

todaySeptember 30, 2015

Hintergrund
share close

Sport in Namibia

Cricket
In weniger als einem Monat trifft Namibias Nationalmannschaft im zweiten Gruppenspiel des Interkontinental-Pokals des Weltverbandes ICC auf Irland. Das Viertage-Duell soll am 24. Oktober auf dem Wanderers-Gelände in der Hauptstadt beginnnen und bis zum 27. andauern. Beide Nationen sind mit Siegen in das Turnier gestartet. Während Namibia Zuhause gegen Hong Kong die Oberhand behielt, setzte sich Irland gegen die Vereinigten Arabischen Emirate durch. Zudem sind die Iren Titelveretidiger.


Tischtennis
Der namibische Verband richtet an diesem Wochenende seine bereits 44. Windhoek Open aus. Bei dem Prestigeturnier werden sich die lokalen Asse in ingesamt neun Wertungsklassen auf dem Gelände der DHPS in der Hauptstadt messen. Das Turnier wird voraussichtlich schon am Freitag beginnen und bis zum späten Samstagnachmittag andauern. Bei den Herren geht Heiko Fleidl als Titelverteidiger und Mit-Favorit ins Rennen.

Sport international
Tennis
Benjamin Becker hat beim ATP-Turnier in Kuala Lumpur als erster Profi das Viertelfinale erreicht. Der 34-Jährige gewann das Duell mit dem an Nummer sechs gesetzten Franzosen Jeremy Chardy heute mit 5:7, 6:1 und 7:5. Zuvor hatte Mischa Zverev die zweite Runde erreicht. Der 28-Jährige triumphiert über den Amerikaner Rajeev Ram mit 7:6, 3:6 und 6:3.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

30. September 2015 – Nachrichten am Mittag

Namibia kommt der Erreichung seiner Ziele zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit ein Stück näher. Das geht aus dem heute veröffentlichten „Global Competitiveness Report" 2015/16 hervor. Demnach stieg Namibia um drei Plätze auf den 85. Rang weltweit. Vor allem bei der höheren Bildung schneidet Namibia jedoch unterdurchschnittlich ab. Der namibische Entwicklungsplan 4 sieht vor, dass das Land bis 2017 das wettbewerbsfähigste Land in der SADC ist. Dafür müsste Namibia aber gut 40 Plätze […]

todaySeptember 30, 2015


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.