2020

30. September 2020 – Sport des Tages

todaySeptember 30, 2020

share close

Namibischer Sport
Fußball
Robert Nauseb, der neue Vizetrainer der namibischen Nationalmannschaft zeigt sich hochzufrieden mit dem Fitnessstand der 35 im Trainingslager befindlichen Spieler. Dafür, dass viele seit Monaten, aufgrund von COVID19 und der anhaltenden Unstimmigkeiten der NFA und NPL, nicht gespielt haben, sei der Zustand der Brave Warriors „beeindruckend“. Man gehe voller Vorfreude in das Freundschaftsspiel gegen Südafrika am 8. Oktober. Es ist das erste Länderspiel seit fast einem Jahr.

Internationaler Sport
Fußball
Zahlreiche afrikanische Fußballigen stehen vor dem Saisonende. So hat Raja Casablanca in Marokko aktuell zwei Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Renaissance Berkana mit 50 Zählern. Auch Wydad Casablanca hat mit 49 Punkten noch Chancen auf die Meisterschaft. In Ägypten steht Rekordmeister Al-Ahly bereits erneut als Champion fest. Dahinter festigte Zamalek durch einen Sieg seinen zweiten Platz. In Tansania hingegen hat die Saison erst begonnen. Azam führt deutlich, nach vier Siegen aus vier Spielen. In Burundi hat der dortige Pokalgewinner auch die Tabellenspitze in der Liga behauptet. Nach vier Spiele hat Musongati zehn Punkte zu Buche stehen. Titelverteidiger Le Messager Ngozi ist hingegen Drittletzter.

Tennis
Bei den French Open haben Laura Siegemund und Julia Görges als einzige deutsche Frauen die 2. Runde erreicht. Ebenso steht der Südafrikaner Lloyd Harris in dieser. – Heute kommen alle vier verbliebenden deutschen Tennisherren bereits zu ihren Zweitrundeneinsätzen. Dabei trifft Alexander Zverev auf Pierre Hugues-Herbert, Dominik Koepfer bekommt es mit Stan Wawrinka zu tun und in einem rein deutschen Duell treffen Jan-Lennard Struff und Daniel Altmaier aufeinander.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

30. September 2020 – Nachrichten am Morgen

Die Einstufung Namibias als Land mit höherem mittleren Einkommen stelle weiterhin ein großes Problem dar. Darauf verwies Staatspräsident Hage Geingob bei einer Konferenz zur Entwicklung in COVID19-Zeiten. Demnach stehe Namibia damit als eines der reichsten Länder in Afrika dar, was den Zugang zu internationalen Hilfs- und Entwicklungsgeldern massiv beschränke. Namibia sei zwar ein entwickeltes Land, jedoch stark vom primären Wirtschaftssektor und äußeren Einflüssen abhängig. Die Einstufung geschehe auf Grundlage des […]

todaySeptember 30, 2020


0%