2015

31. Dezember 2015 – Sport am Morgen

todayDezember 31, 2015

Hintergrund
share close

Fußball (Symbolbild); © Bob Smith/Freeimages.com

Sport international

Fußball

Die Schweiz hat 13 Konten von FIFA-Funktionären gesperrt und insgesamt umgerechnet 1,1 Milliarden Namibia Dollar eingefroren. Ermittlungsergebnisse wurden auch an US-Behörden übermittelt, damit diese weitere Festnahmen einleiten können. Erst gestern hatte das FBI vier hochrangige mexikanische Fußballfunktionäre festgenommen. In der Schweiz wurden seit Mai neun Personen im Rahmen des FIFA-Korruptionsskandals festgenommen.

Skispringen

Im Vorfeld des morgigen Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen ist der Deutsche Severin Freund nach seinem Auftaktsieg in Oberstdorf der Favorit, trotz seines großen Rückstandes in der Skisprung-Weltcupwertung auf den Slowenen Peter Prevc. Am 29. Dezember hatte Freund das erste Springen der Vierschanzentournee nach einem Ausnahmesprung gewonnen.

Cricket

Südafrikas Cricket-Nationalmannschaft steht vor dem Zusammenbruch. Hochrangige Sportexperten haben angemahnt, dass nach der desaströsen Leistung im Test gegen England ein sofortiger und umfangreicher Neuanfang getan werden muss. Im Gespräch ist der Austausch zahlreicher Schlüsselspieler, die nicht ihre Leistung abrufen konnten. Gegen England verloren die Proteas gestern mit 241 Runs; sechs Schläger waren binnen 100 Minuten raus.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Farmer in Namibia (Symbolbild); © Patience Smith/Nampa

2015

30. Dezember 2015 – Nachrichten am Abend

Verbrecher haben auf einer Farm bei Otjiwarongo einen deutschsprachigen Farmer getötet. Sie waren am Dienstagabend zu Fuß auf der Farm in der Nähe von Sukses eingedrungen. Was dann passierte, ist noch nicht geklärt, nur, dass Schüsse fielen. Der Farmer starb später an den Schussverletzungen. Die Täter entkamen in zwei Fahrzeugen. Eines davon wurde später von der Polizei gefunden. Da es stark geregnet hat, wurden alle Spuren verwischt. Die Polizei rief […]

todayDezember 30, 2015


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.