2022

31. Januar 2022 – FarmerNews

todayJanuar 31, 2022

Hintergrund
share close

Das Landwirtschaftsministerium hat einen Ausbruch der Vogelgrippe an der zentralen Atlantikküste bestätigt. Demnach hätten Proben bei toten Vögeln in Swakopmund und Walvis Bay das H5N1-Virus bestätigt. Zuletzt waren mehr als 200 tote Pelikane und Kormorane an der Küste entdeckt worden. Das durch das Ministerium verhängte Transportverbot für lebende Vögel und Geflügel aus der Erongo Region gilt damit weiter. Auch die Ernte von Guano vor der Küste wird vorübergehend verboten. Die Öffentlichkeit ist aufgerufen, Verdachtsfälle umgehend den zuständigen Behörden zu melden. Da sich das Virus auch auf Menschen übertragen kann, wird auch im Umgang mit Wildvögeln und Geflügelprodukten zu Vorsicht aufgerufen.

Die Agribank hat angeführt von ihrem neuen Geschäftsführer wie angekündigt erste direkte Gespräche mit Interessensgruppen geführt. Ziel sei es für Farmer die bestmöglichen Dienstleistungen und Finanzierungsprodukte bereitzustellen, teilte CEO Raphael Karuaihe mit. Neben Farmervereinen waren auch andere Vertreter des Sektors vor Ort in Gobabis. Als erste Forderungen wurden unter anderem regelmäßige Treffen der Bank im Farmern in den Raum gestellt. Auch sollten die von der Bank angebotenen Landwirtschaftstrainings für Nachwuchsfarmer zertifiziert werden.

Das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage: Für die nördlichen und östlichen kommerziellen Farmgebiete sind 27 bis 33 Grad bei anhaltendem Regen vorausgesagt. Nachts kühlt es auf 14 bis 19 Grad ab.  Im Mais-Dreieck, Osten und den Farmgebieten um Windhoek deutlich milder bei 24 bis 26 Grad am Tag. Nachts um 16 Grad. Auch hier ist anhaltender Niederschlag vorausgesagt. Im Süden sehr viel wechselhafter bei 26 bis 35 Grad am Tag und 18 bis 24 Grad nachts. Regen ist vor allem zu Wochenbeginn angekündigt worden. Die Brandgefahr ist landesweit „niedrig“. Die UV-Strahlung ist mit Werten zwischen 7 und 8 bis Mittwoch „moderat“, danach mit 15 „extrem“.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

31. Januar 2022 – Sport am Morgen

Namibischer SportCricketDie WHS Old Boys haben in der 50-Over Premier League die CCD Tigers überrannt. Am Ende gewannen die Männer der WHS mit 162 Runs. Sie kamen zunächst auf sehr gute 365 Runs für 6. CCD hatte danach mit 202 Runs all out wenig entgegenzusetzen. Nationalspieler Zane Green und Craig Williams waren dabei für die Old Boys die entscheidenden Spieler. RugbyNamibias Rugby-Damen haben ihr Auftaktspiel beim Lesotho-Sevens in Maseru gewonnen. […]

todayJanuar 31, 2022


Ähnliche Beiträge


0%