2022

33 Nashörner bisher im Jahr 2022 gewildert

todayAugust 5, 2022

Hintergrund
share close

In diesem Jahr wurden 33 Nashörner landesweit gewildert. Dies erklärte das Umweltministerium auf Anfrage von Hitradio Namibia. Unter den getöteten Tieren befinden sich 24 Spitzmaul- und neun Breitmaulnashörner. Wie auch schon aus Südafrika berichtet wurde, konzentriert sich die Wilderei aktuell mehr auf Privatfarmen. So fielen dort 18 Nashörner Wilderern zum Opfer. Hinzu kommen 15 im Etosha-Nationalpark. Insgesamt liegen die Zahlen auf das Jahr hochgerechnet über den 44 im vergangenen Jahr und 42 im Jahr 2020 gewilderten Nashörnern. Die Wilderei auf Elefanten sei hingegen weiterhin deutlich rückläufig. Nur zwei Dickhäuter wurden bisher 2022 gewildert. Dem gegenüber waren es acht im vergangenen Jahr und 50 im Jahr 2017.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Rosh Pinah Scorpion Zing; © Vedanta Zinc International

2022

Zinkmine Rosh Pinah wird deutlich ausgebaut

Die Zinkmine Rosh Pinah wird weiter ausgebaut. Hierfür erhielt das Bergbauunternehmen Trevali umgerechnet etwa 1,7 Milliarden Namibia Dollar. Dies berichtet „Mining Weekly“. Die Vorarbeiten zur Ausweitung der Bergbauaktivitäten in Südnamibia laufen bereits seit einigen Monaten. Nun stehe die Finanzierung für RP2.0, heißt es von Geschäftsführer Ricus Grimbeek. Der Abbau von Zink soll durch die Investitionen von 700.000 auf 1,3 Millionen Tonnen pro Jahr nahezu verdoppelt werden.    

todayAugust 5, 2022 2


0%