2016

4. Februar 2016 – Nachrichten am Abend

todayFebruar 4, 2016

Hintergrund
share close

Robert Mugabe; © Jeremy Lock/Wikimedia Commons

Die Festnahme von Journalisten in Simbabwe aufgrund von Verleumdung widerspricht der Verfassung. Dieses Urteil fällte das Verfassungsgericht des Landes. Vier simbabwische Journalisten sowie das in Windhoek ansässige „Media Institute of Southern Africa“ MISA hatten geklagt. Eine solche staatliche Reaktion schränke die in der Verfassung verankerte Pressefreiheit ein. – In den vergangenen Jahren wurden regelmäßig Journalisten, die vor allem Staatspräsident Robert Mugabe verbal angegriffen hatten, festgenommen.

Vertreter von Staaten und Hilfsorganisationen sind in London zur vierten internationalen Geberkonferenz für Syrien zusammengekommen. Hilfsorganisationen hoffen auf 8,3 Milliarden Euro, um der Bevölkerung und den Flüchtlingen zu helfen. Nach Schätzungen der Vereinten Nationen sind mindestens sieben Milliarden Euro notwendig, um die Not der syrischen Bevölkerung zu lindern. Deutschland will bis 2017 2,1 Milliarden Euro bereitstellen – Großbritannien beteiligt sich mit 1,6 Milliarden.

Wikileaks-Gründer Assange wird sich wohl nicht der Polizei stellen. Die Vereinten Nationen stärken ihm den Rücken – eine UN-Prüfkommission bestehend aus Fachjuristen ist zu dem Ergebnis gekommen, dass die jahrelange Botschaftszuflucht des 44-jährigen als unrechtmäßige Haft eingestuft werden kann. Assange hält sich in London in der Landesvertretung von Ecuador auf. Er soll an Schweden ausgeliefert werden. Er hatte angekündigt, die Botschaft zu verlassen und seine Festnahme zu akzeptieren, sollte das UN-Gremium seine Beschwerde zurückweisen.

In den vergangenen zwei Tagen ist vor allem im Nordwesten und dem zentralen Südwesten Namibias ergiebiger Regen gefallen. Laut dem Wetternetzwerk SASSCAL, Hitradio Namibia-Hörern und dem Wetterportal NamibiaWeather.info fielen mehr als 75 Millimeter in Epupa. Vom Marienflusstal wurden mehr als 60 Millimeter gemeldet. Dort wurde der langjährige Regendurchschnitt bereits überschritten. Auch auf dem Schwarzrand zwischen Helmeringhausen und Maltahöhe fiel stellenweise bis zu 40 Millimeter Regen. Viele Riviere laufen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Cricket (Symboldbild); © Wikimedia Commons

Sport

4. Februar 2016 – Sport am Abend

Sport in Namibia Cricket Namibia Junioren hoffen im Viertelfinale der U19-Weltmeisterschaft auf ein weiteres Wunder. Nachdem die Mannschaft in der Vorrunde den amtierenden Champion Südafrika besiegen konnte, soll am Samstag auch der Titelanspirant Indien aus dem Weg geräumt werden. Die Mannschaft ist sehr postiv und will weiter Geschichte schreiben“, erklärte Teammanger Steven Barry. Der DSTV-Sender Supersport 222 überträgt das Duell live. Sport international Fußball Deutschland ist wie im Vormonat Vierter […]

todayFebruar 4, 2016


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.