2019

4. März 2019 – Nachrichten am Mittag

todayMärz 4, 2019

share close

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat einstimmig seine Unterstützung für die Initiative “Silencing the Guns“ der Afrikanischen Union zugesagt. Die Initiative sieht vor bis zum kommenden Jahr alle bewaffneten Konflikte auf dem Kontinent zu beenden. Afrika habe durch eigene Maßnahmen bereits gute Fortschritte bei der Verhinderung und der Beendigung von Bürgerkriegen auf dem Kontinent gemacht, betonte die UN. Es gäbe aber immer noch Staaten und Gebiete die in dem Teufelsreis von Gewalt und Krige gefangen seien. Positiv seien die Friedensabkommen im Südsudan und der Zentralafrikanischen Republik, freie Wahlen in der Demokratischen Republik Kongo und Madagaskar sowie das Aufeinander zugehen von Äthiopien und Eritrea zu sehen. Mali, Libyen, Sudan und Somalia seien derzeit die größten Krisenherde Afrikas.

Die beliebte deutsche Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ hat nun mit einer Sonderstaffel speziell für internationale Bauern begonnen und auch Namibia ist wieder vertreten. „Bauer sucht Frau International“ versucht in vier Ausstrahlungen und mit einem leicht veränderten Konzept Frauen für die einsamen Herzen aus unter anderem Chile, Australien, Südafrika und eben auch Namibia zu finden. Nachdem die reguläre Show mit den beiden namibischen Farmern Gerald und Jörn in den vergangenen zwei Jahren besonders erfolgreich war, sucht nun Stefan seine große Liebe. Der Maisfarmer aus der Grootfontein-Umgebung ist 32 Jahre alt und möchte unbedingt eine deutschsprachige Frau an seiner Seite haben. Nach der Vorstellungssendung gestern können sich nun die Frauen bewerben.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

4. März 2019 – Nachrichten am Morgen

Die Hoffnung der freigesprochenen Angeklagten im Caprivi-Hochverrats-Prozess auf Entschädigung für angeblich nicht berechtigte Haftzeit hat einen starken Dämpfer erhalten. Laut Allgemeiner Zeitung entschied das Oberste Gericht in einem Berufungsverfahren zu einer der Klagen, die Staatanwaltschaft sei sehr wohl einem begründeten Anfangsverdacht gefolgt. Damit sei sie berechtigt gewesen, das Verfahren gegen den Angeklagten bis zum Abschluss durchzuführen. Eine Böswilligkeit in der Strafverfolgung sei nicht festzustellen. Damit ist dem Bericht zufolge eine Entschädigung auch bei ähnlichen Klagen dutzender anderer Betroffener in weite […]

todayMärz 4, 2019


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.