2020

4. November 2021 – Sport am Morgen

todayNovember 4, 2021

Hintergrund
share close

Namibischer Sport
Netball
Namibias Desert Jewels haben überraschend gegen Malawi im dritten Spiel der heimischen Pent Series verloren. Am Ende hieß es 43 zu 64. Uganda bleibt, nach dem dritten Sieg im dritten Spiel, Tabellenführer. Die Damen aus Ostafrika überrannten Simbabwe mit 79 zu 40. Dahinter folgt nun Malawi, vor Namibia, das nur aufgrund der Korbdifferenz zurückliegt. Zudem trennten sich Kenia und Sambia 42 zu 50. Sambia liegt auf Tabellenplatz 5, Kenia ist Letzter.

Tennis
Der namibische Nachwuchsspieler Connor van Schalkwyk hat sich in der Junioren-Weltrangliste der ITF weiter verbessert. Der 16-Jährige liegt nun auf Rang 134. Vor zwei Wochen war er noch knapp 20 Plätze schlechter eingestuft worden. Zum Jahresende 2020 lag Van Schalkwyk auf Rang 448. In diesem Jahr konnte er bereits drei Turniere, jeweils eines der Kategorie J3, J4 und J5 gewinnen. Insgesamt stehen für 2021 28 Siege und lediglich fünf Niederlagen zu Buche.

Internationaler Sport
Cricket
Am gestrigen WM-Spieltag hat Neuseeland im dritten Spiel den zweiten Sieg gefeiert. Gegen Schottland gab es einen knappen 16-Runs-Sieg. Indien konnte in gleicher Gruppe gegen Afghanistan überzeigen. Die Mannschaft vom Subkontinent erreichte mit 210 Runs den Spitzenwert der bisherigen WM. Afghanistan kam danach nur auf 144 Runs. Die Neuseeländer liegen damit auf Platz 3 der Gruppe B. Dahinter folgt nun Indien vor Namibia. Nur die ersten beiden qualifizieren sich für das Halbfinale. Heute spielen in Gruppe 1 der Titelverteidiger West Indies gegen Sri Lanka sowie Australien gegen Bangladesch. – Pakistan steht als erste Halbfinalist indessen fest, Bangladesch, Sri Lanka und Schottland können die Vorschlussrunde nicht mehr erreichen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

ANC Wahlsieger in Südafrika, DA abgestraft

Trotz deutlicher Stimmenverluste kann der ANC in Südafrika als Sieger der Lokalwahlen bezeichnet werden. Unter anderem eroberte die Partei wichtige Gebiete wie Tshwane von der DA zurück. Die DA fiel hier in der Zustimmung um 50 Prozent und musste auch sonst landesweit teilweise starke Verluste einstecken. Landesweit kam der ANC den vorläufigen amtlichen Endergebnissen nach auf knapp über 50 Prozent der Stimmen, ein Verlust von vier Prozentpunkten. Die DA auf […]

todayNovember 4, 2021


0%