2016

4. Oktober 2016 – Sport am Morgen

todayOktober 4, 2016 1

share close

Namibischer Sport

Enduro

Die “Bank Windhoek Namibia Enduro-Meisterschaften” finden am Samstag ihr Saisonende. Im achten Rennen der Saison auf Farm Döbra unweit von Windhoek treten die Besten der Besten an. Unter anderem wird der mehrfache Meister Henner Rusch auf seiner KTM am Rennen teilnehmen. Auch der mehrfache Rally Paris-Dakar-Teilnehmer Ingo Waldschmidt hat seine Teilnahme zugesichert. Rusch muss sich unter anderem mit Nachwuchsstar Pascal Henle messen, der nur 13 Punkte hinter ihm liegt, während Waldschmidt vor Marcel Henle nur mit drei Punkten führt.

Internationaler Sport

Tennis

Angelique Kerber, die Nummer 1 der Tennisweltrangliste, hat ihr Auftaktspiel in Peking in China glatt in zwei Sätzen gewonnen. Sabine Lisicki steht ebenso in Runde 2. Für Annika Beck, Tatjana Maria, Julia Görges und Laura Siegemund ist das WTA-Turnier hingegen nach der ersten Runde beendet. – Das Turnier ist mit umgerechnet mehr als 70 Millionen Namibia Dollar dotiert.

Fußball

In dieser und Anfang kommender Woche stehen wieder wichtige Länderspiele auf dem Programm. So trifft Weltmeister Deutschland in der WM-Quali für Russland am Samstag in Hamburg auf Tschechien und drei Tage später in Hannover auf Nordirland. Die ersten beiden Qualifikationsspiele gegen Finnland und Norwegen gewann die Mannschaft. – Auch in Afrika finde am Samstag, unter anderem mit Burkina Faso gegen Südafrika, Qualifikationsspiele der dritten Runde statt. In Asien wird bereits Übermorgen unter anderem mit China gegen Syrien gespielt. 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

4. Oktober 2016 – Nachrichten am Morgen

Der mutmaßliche Heckmair-Mörder Marcus Thomas aus den USA ist verhandlungsfähig. Zu diesem Ergebnis seien alle drei psychiatrischen Gutachter gekommen, berichtet die Allgemeine Zeitung. Thomas habe Gedächtnisverluste und Probleme beim Verarbeiten von Informationen lediglich vorgetäuscht. Gestern wurde vor dem Obergericht in Windhoek der dritte und letzte Gutachter gehört. Thomas hatte behauptet, er habe bei seinem Fluchtversuch 2014 einen Gehirnschaden erlitten, als er stundenlang kopfüber im Zaun hing. Ihm und seinem Landsmann Kevan Townsend wird vorgeworfen, den 25-jährigen André Heckmair im Januar […]

todayOktober 4, 2016


0%