2018

5. April 2018 – Sport des Tages

todayApril 5, 2018

share close

Namibischer Sport

Sportspiele

Bei den gestern eröffneten Commonwealth-Spielen im australischen Gold Coast stehen heute bereits die ersten Medaillen für namibischen Athleten auf dem Spiel. Der 21-jährige Jean-Paul Burger kämpft beim Triathlon um Edelmetall. Insgesamt gehen 35 Athleten an den Start. Der 36-jährige Robert Honiball kämpft ebenfalls heute im Geräteturnen beim Sprung, am Reck und den Ringen um eine Medaille für Namibia. – Namibia hat bei sechs Teilnahmen bei den Spielen bisher 18 Medaillen gewinnen können, darunter drei aus Gold. Bei den vergangenen zwei Austragungen gab es jeweils einmal Silber und zweimal Bronze.

Internationaler Sport

Fußball

Am zweiten Viertelfinalhinspieltag in der UEFA-Championsleague traf Liverpool unter dem deutschen Trainer Jürgen Klopp auf Manchester City. Die Partie endete 3 zu 0. Barcelona und der AS Rom aus Italien trennten sich 4 zu 1. – Die Rückspiele finden am kommenden Dienstag statt. – Vorgestern hatten sich bereits Bayern München und Real Madrid in ihren Hinspielen jeweils auswärts durchgesetzt. Sie müssen nun am Mittwoch gegen Sevilla bzw. Turin wieder spielen.

Tennis

Beim WTA-Turnier von Charleston kamen in der Nacht drei deutsche Tennisdamen zu ihren Zweitrundeneinsätzen. Julia Görges musste bei ihrem Sieg gegen die US-Amerikanerin Kristie Ahn über drei Sätze gehen. Laura Siegemund verlor. Tatjana Maria kam gegen Ashliegh Barty zu einem 6 zu 4, 3 zu 6 und 2 zu 6. In der Auftaktrunde war bereits Andrea Petkovic gescheitert. – Der Siegerin des Turniers winken umgerechnet knapp 1,4 Millionen Namibia Dollar an Preisgeld. Insgesamt werden knapp 8 Millionen Namibia Dollar ausgeschüttet.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

4. April 2018 – Nachrichten am Abend

Ein 37-jähriger Mann ist in Windhoek dem Krim-Kongo-Fieber erlegen. Laut dem Gesundheitsministerium wurde der Mann vor knapp einer Woche vom Staatskrankenhaus in Keetmanshoop nach Windhoek überstellt. Er soll einige Tage zuvor beim Schlachten eines Rindes, dass von zahlreichen Zecken befallen war, geholfen haben. Derzeit sei das Ministerium in und um Keetmanshoop mit der Suche nach möglichen weiteren Erkrankten beschäftigt. Diese müssten auf Isolierstationen behandelt werden, hieß es. Eine Übertragung von Mensch zu Mensch sei möglich. Laut den Vorgaben der Weltgesundheits-Organisation […]

todayApril 4, 2018


0%