2019

5. August 2019 – Sport des Tages

todayAugust 5, 2019

share close

Namibischer Sport

Fußball

Der Traum der namibischen Fußballdamen den COSAFA-Cup zu gewinnen ist bereits nach der Vorrunde vorbei. Nach der überraschenden Auftaktniederlage gegen Botswana gab es im zweiten Spiel gegen Sambia nur ein 2 zu 3. Damit können die namibischen Damen um Superstar Zenatha Coleman nicht mehr Platz 1 oder 2 der Gruppe und damit den Halbfinaleinzug schaffen. Im abschließenden Spiel gegen Außenseiter Mauritius geht es für Namibia nur noch um die Ehre. – In Gruppe A hat Südafrika derzeit 6 Punkte, vor Malawi und Madagaskar mit jeweils 3 Zählern. In Gruppe B und C stehen Sambia, Botswana, Simbabwe und Swasiland mit jeweils 6 Punkten dar. – Beim U20-Turnier trennte sich Namibia von Südafrika mit 0 zu 1. Das erste Spiel hatte Namibia mit 2 zu 1 gegen Mosambik gewonnen.

Fußball

Namibia hat die abschließende Qualifikationsrunde für die Afrikanische Nationenmeisterschaft 2020 in Kamerun erreicht. Im Rückspiel gab es gegen die Auswahl der Komoren ein 0 zu 0. Das Hinspiel in Moroni hatten die Brave Warriors mit 2 zu 0 gewonnen. Nun geht es Ende September und Mitte Oktober in einem Hin- und Rückspiel gegen Madagaskar. Der Sieger qualifiziert sich für das Turnier im kommenden Jahr. Zudem spielen Eswatini und Sambia sowie Simbabwe und Lesotho gegeneinander. Lesotho schaltete überraschend, aber deutlich Südafrika aus.

Internationaler Sport

Pokern

Aaron Zang hat überraschend das größte Pokerturnier aller Zeiten gewonnen. Er erhielt ein Preisgeld von umgerechnet etwa 250 Millionen Namibia Dollar. Für den Chinesen war es der erste Sieg eines wichtigen Turniers. Er spiele nur selten live und tritt vor allem hinter dem Computer in Erscheinung. Die ehemalige Nummer 1, der Deutsche Fedor Holz gewann kein Geld.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

2. August 2019 – Nachrichten am Abend

In den Townships der südafrikanischen Großstädten Johannesburg und Kapstadt wird die Sicherheitslage immer dramatischer. Nachdem vor einigten Tagen in viele Vororte die Armee einmarschiert ist, zeigen sich die Gangs hiervon wenig beeindruckt. Man sei gut bewaffnet, ließen einige Ganganführer verlauten. Die Armee werde aber dafür sorgen, dass weniger Zivilisten ermordet würden. In Johannesburg hat die Polizei indessen Gebiete der Innenstadt geräumt, damit sie eine weitere Eskalation vermeiden konnte. Ansonsten wäre der Einsatz von echter Munition unausweichlich gewesen, berichtet die lokale […]

todayAugust 2, 2019


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.