Sport

5. Januar 2016 – Sport am Morgen

todayJanuar 5, 2016

Hintergrund
share close

Boxen (Symbolbild); © Hesron Kapanga/NAMPA

Sport in Namibia

Boxen

Das Zone-4-Turnier des südlichen Afrikas wurde vom 12. auf den 25. Januar verschoben. Das Turnier, das vor allem den namibischen Boxern als Vorbereitung für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro dient, findet wie gehabt in Mosambik statt. Die Verschiebung wurde vom namibischen Boxverband begrüßt, da man so fast zwei Wochen länger Zeit habe, die nötigen Gelder für die Reise zu organisieren. Bis zu zehn namibische Boxer sollen nach Maputo reisen.

Sport international

Tennis

Zum Auftakt der Tennissaison hat der Deutsche Tobias Kamke die zweite Runde des ATP-Turniers im australischen Brisbane erreicht. Bei den Damen spielten sich Angelique Kerber und Andrea Petkovic mühelos in die zweite Runde. Keine Chance hatte hingegen Dustin Brown beim 2:6 und 2:6 gegen die Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic. Diese traten beim Turnier im katarischen Doha an. Im chinesischen Shenzen steht Anna-Lena Friedsam im Achtelfinale, Annika Beck hingegen schied aus.

Cricket

Am dritten Tag des zweiten Tests zwischen Südafrika und England mussten die Proteas nur ein Wicket hinnehmen. Sie beendeten den Tag mit 353 Runs für 3. England hatte am zweiten Tag bei sensationellen 629 Runs für 6 „declared“. Experten erwarten ein Unentschieden in diesem Test. Den ersten Test vergangene Woche hatte Südafrika deutlich mit 241 Runs verloren.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

Dimbulukweni Nauyoma (links) und Job Amupanda von AR; © Joseph Nekaya/NAMPA

2016

5. Januar 2016 – Nachrichten am Morgen

Die Bewegung Affirmative Repositioning (AR), die erschwingliche Grundstücke für junge Namibier fordert, will auch in anderen Bereichen der Wirtschaft aktiv werden. Dem Namibian zufolge wurde Ende Dezember in Ongwediva ein Konsortium gegründet. Demnach will AR bis Ende Februar ein Startkapital von 100.000 Dollar sammeln, indem an 200 Mitglieder aus der Region Oshana für je 500 Namibia Dollar Anteile ausgegeben werden. Zudem decke ein Monatsbeitrag von 100 Dollar Betriebskosten in Höhe […]

todayJanuar 5, 2016


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.