2021

5. Juli 2021 – Sport am Nachmittag

todayJuli 5, 2021

share close

Namibischer Sport
Leichtathletik
Beatrice Masilingi hat gestern ihr Debut in der IAAF Diamond League gefeiert. In Stockholm trat sie über die 200 Meter an und brach mit einer Zeit von 22.65 Sekunden den nationalen Rekord, der erst vor wenigen Wochen von Christine Mboma aufgestellt worden war. Erste in Stockholm wurde die zweifache Weltmeisterin Shericka Jackson.

 

Behindertensport
Namibia wird bei den Paralympischen Spiele in Tokio nur durch drei Sportler vertreten. Namentlich sind das Johannes Nambala, Ananias Shikongo und, als einzige weibliche Vertreterin, Lahja Ishitile.

Fußball
Die Brave Warriors sind bei zwei Testspielen am Wochenende sieglos geblieben. Gegen Lesotho hieß es am Samstag nach 90 Minuten 0:0. Gestern traf die Auswahl von Bobby Samaria dann noch auf Botswana, Endstand hier 1:1. Für Namibia war dabei Theophilus Junias in der letzten Spielminute mit einem Treffer zur Stelle. Am Donnerstag starten die Brave Warriors in den Cosafa Cup, der erste Gegner heißt dabei Senegal.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Katjirua zum amtierenden Anführer der OvaMbanderu ernannt

Nach dem Tod von Chief Kilus Nguvauva wird die traditionelle Verwaltung der OvaMbanderu vorerst durch Gerson Katjirua geleitet. Das gab die OvTA nach einer Dringlichkeitssitzung in Epukiro am Wochenende bekannt. Chief Nguvauva war vergangenen Donnerstag an einer Corona-Infektion verstorben. Sein Interimsnachfolger Katjirua ist unter anderem Vorsitzender des gemeinsamen Rates der OvaMbanderu und Nama. Zuletzt hatte er dem scharf kritisierten Genozid-Abkommen zwischen Namibia und Deutschland seine Unterstützung ausgesprochen.  

todayJuli 5, 2021


0%