2019

5. Juni 2019 – Nachrichten am Morgen

todayJuni 5, 2019

share close

Finanzminister Calle Schlettwein sagte das die Verlangsamung der Wirtschaftstätigkeit in allen wichtigen Sektoren Südafrikas für Namibia eine schlechte Nachricht ist. Der Minister reagierte auf die gestern von Statistics South Africa STATS SA veröffentlichten Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt aus dem Nachbarland. Dies zeigt, dass die größte Volkswirtschaft im südlichen Afrika in den ersten drei Monaten des Jahres 2019 um 3,2% geschrumpft ist. Wie der Namibian berichtet, erfolgt die Ankündigung nur 16 Tage vor der Veröffentlichung der Wirtschaftszahlen durch das lokale Statistikamt für das erste Quartal 2019, die für den 20. Juni 2019 vorgesehen sind.

In der Nähe von Nonidas soll laut Allgemeiner Zeitung ein neues Industriegebiet für Swakopmund, etwa zehn Kilometer östlich des Stadtkerns, entstehen. Einen entsprechenden Antrag für die Erschließung des Areals von der Firma Nonidas Industrial hat der Swakopmunder Stadtrat auf seiner jüngsten Sitzung genehmigt. Laut der Beschlussvorlage befindet sich das Gebiet einen Kilometer nördlich von der Fernstraße B2 und grenzt an die bestehende Eisenbahnlinie. Weiter heißt es in der Beschlussvorlage das dieses Areal im Jahr 2008 für die Erschließung von Grundstücken für Industriezwecke bestimmt wurde. Diese Entwicklung stelle somit einen Teil des langfristigen Stadtplans dar.

Der Treibstoffhändler Engen wird bis zum 31. August 2019 pro Liter verkauften Benzin fünf Cent an den Dare-to-Care Dürrefond spenden. Wie die Allgemeine Zeitung berichtet gab dies der Landwirtschaftsverband NAU am Montag bekannt, der einer der Initiatoren der Initiative zugunsten der Dürreopfer ist. Der Mitteilung zufolge will Engen damit der nationalen Krise entgegenwirken. Engens Geschäftsführer Christian Li sagte das es unser Ziel sei, 3 Millionen Namibia Dollar aufzubringen, um Farmern des Landes in ihrer extremen Not zu unterstützen.

Gestern liefen die Vorbereitungen für die diesjährige Namibia Tourismusmesse NTE auf dem Windhoeker Ausstellungsgelände auf Hochtouren. Wie die Allgemeine Zeitung berichtet öffnen die Tore für das Fachpublikum heute Nachmittag um 15 Uhr, ab morgen sei dann auch die breite Öffentlichkeit willkommen. Veranstalter ist das Verlagshaus Namibia Media Holdings NMH. Im Rahmen der Tourismusexpo findet auch eine Automesse statt, welche Besucher mit reduzierten Zinssätzen beim Autokauf lockt. Jeden Tag schließen die Tore um 22 Uhr, mit Ausnahme des letzten Messetags am Samstag, an dem die Ausstellung bereits um 18 Uhr endet.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

5. Juni 2019 – Sport des Tages

Namibischer Sport Boxen Namibias ehemaliger Boxweltmeister Paulus “The Hitman” Moses kämpft nun für den Boxstall “Global Boxing Stars”. Er hat einen dementsprechenden Managementvertrag unterschrieben. Der Stall steht in Verbindung zum Africa Connection Boxing Gym, das Paulus‘ Bruder Immanuel gehört. Moses letzter Kampf fand im Oktober 2018 in Ghana statt. Damals verlor er den Afrikatitelkampf gegen Emmanuel Tagoe. Kurz danach erklärter er eigentlich seinen Rücktritt. Internationaler Sport Fußball Südafrika und Malawi stehen im Finale der Trostrunde des COSAFA-Cups. Südafrika setzte sich […]

todayJuni 5, 2019


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.