2019

5. März 2019 – Nachrichten am Abend

todayMärz 5, 2019

share close

Die deutsche Fluggesellschaft Eurowings kehrt nach Namibia zurück. Dies teilte die Lufthansa Group in einer Presseerklärung mit. Demnach werden die Flüge ab Oktober wiederaufgenommen. In den vergangenen Jahren stellte die Fluggesellschaft Condor immer zum Nordwinterflugplan ihre Flüge nach Namibia ein, so dass Eurowings die Lücke füllen würde. Die Flüge werden von Windhoek nach Frankfurt durchgeführt. Weitere Informationen und der Flugplan sollen Mitte kommender Woche vorgestellt werden.

Bei einem Diebstahl in einer Bank in Otjiwarongo sollten unbestätigten Angaben nach bis zu vier Millionen Namibia Dollar gestohlen worden sein. Die Polizei bestätigte lediglich den Diebstahl, nannte aber keine Summe. Eine nicht bekannte Anzahl an Personen soll mit unbekannten Gegenständen am frühen Morgen ein Fenster der Bank aufgebrochen haben. Weitere Einzelheiten zu dem Vorgehen wurde von der Polizei nicht mitgeteilt.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

5. März 2019 – Nachrichten am Mittag

60 Personen wurden alleine im Februar wegen Drogenbesitzes verhaftet. Dies teilte NAMPOL mit. Demnach haben die sichergestellten Drogen einen Straßenverkaufswert von fast 13 Millionen Namibia Dollar. Bei einem Großteil habe es sich um Cannabis gehandelt, hieß es. Zudem wurden Mandrax-Tabletten, Kokain und Abtreibungstabletten sichergestellt. Bei den Festgenommenen handelt es sich um 56 Namibier, drei Personen aus dem Königreich Eswatini und einen Mosambikaner. Man werde den Kampf gegen Drogen im Land weiter verstärken, betonte ein Polizeisprecher. Mehr als die Hälfte des […]

todayMärz 5, 2019


0%