2020

6. Juli 2020 – Sport des Tages

todayJuli 6, 2020

share close

Namibischer Sport
Radsport
Tristan de Lange konnte beim zweiten Abschnitt der „Nedbank Rock & Rut XC Series“ der Konkurrenz davonfahren. Er schlug seinen ärgsten Widersacher Alex Miller um mehr als eine Minute. Insgesamt brauchte De Lange 1 Stunde, 31 Minuten und 15 Sekunden für die sechs Runden auf Farm Windhoek im Süden der Hauptstadt. Im ersten Rennen war Miller noch vor De Lange durchs Ziel gefahren. Dritter wurde Xavier Papo mit einem deutlichen Rückstand von fast 20 Minuten. Bei den Damen war einmal mehr Michelle Vorster das Maß aller Dinge. Sie fuhr knapp 10 Minuten vor Steffanie Grossman und elf Minuten vor Michelle Döman durchs Ziel.

Internationaler Sport
Formel 1
Mit monatelanger Verspätung hat die Formel-1-Saison begonnen. Im österreichischen Spielberg fuhren die besten Rennpiloten der Welt vor leeren Kulissen. In einem spektakulären Rennen kamen nur 13 der 22 Fahrzeuge ins Ziel. Sebastian Vettel wurde nach einem Fahrfehler lediglich Zehnter. Gewinnen konnte das Rennen der Finne Valtteri Bottas im Mercedes vor dem Monegassen Charles Leclerc im Ferrari und Lando Norris im McLaren. Weltmeister Lewis Hamilton wurden lediglich Vierter, nachdem er kurz vor Rennende eine Zeitstrafe erhielt.

Fußball
Für Werder Bremen geht es heute im Relegationsrückspiel in Heidenheim um den Verbleib in der 1. Bundesliga und damit Millionengelder. Die Bremer kamen beim Hinspiel vergangene Woche gegen den absoluten Außenseiter nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Für Bremen wäre es der erste Abstieg seit 40 Jahren. Heidenheim hingegen spielt erst seit wenigen Jahren überhaupt in der 2. Bundesliga und könnte mit einem Sieg erstmals in die Bundesliga aufsteigen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

6. Juli 2020 – Nachrichten am Morgen

Am Wochenende wurden 64 neue Fälle von COVID19 bestätigt. Alle bis auf zwei seien in Walvis Bay positiv getestet worden, wie das Gesundheitsministerium mitteilte.  Ein Fall ist eine junge Frau, die aus Walvis Bay nach Engela gereist war. Ein Fall in Windhoek ist ein Neugeborenes. Das Ministerium spricht nun von mehr als 410 Fällen insgesamt. 1164 Kontaktpersonen werden derzeit überprüft. 885 Menschen befinden sich landesweit in den Quarantäneeinrichtungen. Mehr als 11.200 Coronatests wurden bisher durchgeführt.   Der Staatsveterinärdienst wird deutlich […]

todayJuli 6, 2020


0%