2021

6. Juli 2021 – Sport am Nachmittag

todayJuli 6, 2021

share close

Namibischer Sport
Schwimmen
Bei den anstehenden Olympischen Spielen in Tokio hat sich Open Water-Schwimmer Phillip Seidler eine Top 15 Platzierung zum Ziel gesetzt. Gegenüber Hitradio Namibia erklärte er, dass insgesamt 25 Schwimmer über die 10 Kilometer Marathon-Distanz an den Start gehen würden. Wenn er es unter die besten 15 schaffen würde, wäre das für ihn ein großer Erfolg.

Fußball
Nationaltrainer Bobby Samaria plant drei weitere Trainingseinheiten, um sein Team auf die anstehende Partie gegen Senegal vorzubereiten. Gegenüber Nampa erklärte der Interimscoach, dass die beiden Unentschieden bei den Testspielen sehr aufschlussreich gewesen seien. Als Ziel für den COSAFA Cup gab Samaria derweil den Einzug in die KO-Runde an. Dazu sei vor allem die defensive Grundordnung seiner Jungs wichtig.

Internationaler Sport
Rugby
Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen muss die südafrikanische Rugbyauswahl in Selbstisolation. Am Montag war Lood de Jager positiv auf Covid-19 getestet worden. In der Vorwoche hatte es ebenfalls zwei Fälle im Team gegeben. Dennoch soll das Testspiel gegen Georgien am kommenden Freitag wie geplant stattfinden. Auch die British & Irish Lions-Tour Ende Juli soll nicht in Gefahr sein.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

OvaMbanderu Chief Kilus Nguvauva erhält Staatsbegräbnis

Dem verstorbenen OvaMbanderu Chief Kilus Nguvauva wird die Ehre eines Staatsbegräbnisses zuteil. Das teilte das Präsidialamt heute mit. Ort und Zeit sollen nach Absprache mit der Familie des Verstorbenen festgelegt werden. Auch Paramount Chief Vekuii Rukoro sollte ursprünglich mit allen Staatsehren begraben werden. Die traditionalle Verwaltung der Ovaherero hatte allerdings darum gebeten, dass die entsprechenden Gelder stattdessen für den Kampf gegen die anhaltende Corona-Pandemie eingesetzt werden sollte. Beide Chiefs waren […]

todayJuli 6, 2021


0%