2019

6. Juni 2019 – Nachrichten am Abend

todayJuni 6, 2019

share close

Das Umweltministerium hat in einer Erklärung Anschuldigungen in den Sozialen Medien zur Holzgewinnung entschiedene zurückgewiesen. Die Behauptung, dass das Ministerium gezielt die Wirtschaft der Kavango-Regionen zu Erliegen bringen wolle, entbehre jeder Grundlage. Der Staat gehe gemäß der Verfassung und den gültigen Gesetzen vor. Die Abholung müsse im Rahmen der Gesetze und Vorschriften geschehen. Zwar sei eine positive Wirtschaftsentwicklung Grundlage zur Ausmerzung der Armut im Land. Dieses dürfe aber nicht als Entschuldigung für illegale Handlungen vorgeschoben werden. Die Natur genieße ebenfalls ihren gesetzlichen Schutz, heißt es in der Erklärung.

Der Verkauf des Privatwildschutzgebietes Erindi an einen mexikanischen Investor hängt nur noch von der Genehmigung der Namibischen Wettbewerbskommission ab. Dies stellte das Pressebüro des Unternehmers erneut klar. Gestern hatte die Presse einstimmig berichtet, dass Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila von einer nötigen Genehmigung zum Verkauf von Erindi an einen Ausländer nichts wisse. Der Erklärung nach sei die Genehmigung durch das Landreformministerium bereits ohne Auflagen erteilt worden. Zudem sei der mexikanische Milliardär Alberto Baillères vom Wirtschaftsministerium als Investor anerkannt worden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

6. Juni 2019 – Nachrichten am Mittag

Der weiterhin offene Gesetzesvorschlag zur Förderung ehemals benachteiligter Namibier, NEEEF, könnte Investoren abschrecken. Dies sagten Vertreter des Internationalen Währungs-Fonds IWF. Demnach sei die Unklarheit um den Gesetzesvorschlag ein Grund warum Investoren Namibia meiden könnten. Der IWF schaue zwar bei der Bewertung der Wirtschaft und dem Ausblick nur auf gültige Richtlinien und Gesetze, könne aber in diesem Fall NEEEF nicht außen vorlassen. Klarheit in diesem Bereich, z. B. die Verabschiedung als Gesetz, würden nötige Sicherheit schaffen, heißt es. Die Regierung sei […]

todayJuni 6, 2019


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.