2020

6. Mai 2020 – Sport des Tages

todayMai 6, 2020

share close

Namibischer Sport
Sport Allgemein
Der Sport in Namibia ruht auch in der gestern eingeläuteten Phase 2 im Kampf gegen COVID19. Kontaktsport gilt als Hochrisikobeschäftigung und somit sind zum Beispiel Fußballspiele derzeit noch undenkbar. Auch Fitnessstudios bleiben verboten und da generell Versammlungen von mehr als zehn Personen untersagt seien, könnte faktisch nur Sport in Kleingruppen betrieben werden. Dazu zählen vor allem Einzelsportarten wie Tennis und Leichtathletik.

Fußball
Die Unstimmigkeiten zwischen der Namibia Premier League NPL und der Namibia Football Association NFA gehen in die nächste Runde. Der NPL-Vorsitzende Patrick Kauta reagierte auf die Anschuldigungen der NFA, die Liga in die Insolvenz zu treiben, mit einer klaren Ansage. So habe die NPL keinen Cent der Geldspenden für die gerichtlichen Auseinandersetzungen mit der NFA angefasst. Insgesamt seien für die NPL Gerichtskosten in Namibia und der Schweiz von deutlich mehr als 1,2 Millionen Namibia Dollar aufgelaufen. Vielmehr sei die NPL in den letzten Jahren gewinnbringend gewesen und könne seine Ausgaben aus eigener Tasche bezahlen.

Internationaler Sport
Fußball
Auch in England, ähnlich wie in Deutschland, wird alles getan, damit der professionelle Fußball in diesem Jahr noch weitergehen kann. Ziel sei es, dass die laufende Premier-League-Saison zu Ende gespielt werden kann. In den laufenden Diskussionen wurden auch außergewöhnliche Vorschläge gemacht, wie Sport1.de berichtet. So sei es denkbar, dass die Ligaspiele nicht mehr die üblichen 90 Minuten dauern. Dieses und auch der Vorschlag mehr als drei Einwechslungen zu erlauben, soll die Verletzungsgefahr der untertrainierten Spieler verringern.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

6. Mai 2020 – Nachrichten am Morgen

Einer der wohl schlimmsten Kinderschänder der namibischen Geschichte hatte gestern seinen ersten Gerichtstermin. Wie die Allgemeine Zeitung berichtet, wurde der 48-jährige Wickus Maree dem Haftrichter in Windhoek vorgeführt. Ihm wird aktuell achtfacher Kindesmissbrauch und Menschenhandel vorgeworden. Die Polizei ermittelt aber laut dem Namibian in mindestens 26 weiteren Fällen. Maree war am Freitag nach einem internationalen Fahndungserfolg der namibischen und niederländischen Polizei sowie Interpols festgenommen worden. Seine nächste Anhörung ist für den 28. August vorgesehen; er wolle auf einen formellen Kautionsantrag […]

todayMai 6, 2020


0%