2015

6. November 2015 – Sport am Mittag

todayNovember 6, 2015

Hintergrund
share close

Sport international

Fußball
Deutschland hat am Ende der Europapokal-Woche in der Fünfjahreswertung der UEFA leicht an Boden verloren. Der zweite Platz hinter dem uneinholbaren Spanien, aber vor England und weit vor Italien bleibt ungefährdet. Der Vorsprung auf die Italiener beträgt immer noch 5,881 Punkte, und erst bei einem  Absturz auf Platz vier würde die Bundesliga einen Startplatz in der Champions League verlieren.

Fußball
Im Finale der U17-Weltmeisterschaft in Chile kommt es am Sonntag zu einem afrikanischen Duell zwischen Mali und Nigeria. Mali setzte sich am Morgen in einem packenden Halbfinale mit 3:1 gegen Belgien durch und zog damit ins Endspiel ein. Zuvor hatte Nigeria Mexiko mit 4:1 deklassiert. Nigeria ist Rekordchampion. Deutschland war im Achtelfinale mit 0:2 gegen Kroatien gescheitert.

Golf
Deutschlands Martin Kaymer verharrt bei der stark besetzten World Golf Championship in Shanghai im Mittelfeld. Nach seiner 69er-Runde zum Auftakt spielte er am zweiten Tag auf dem Par-72-Kurs eine 71 und liegt zur Halbzeit mit insgesamt 140 Schlägen auf dem 27. Rang. Kaymers Abstand zum Spitzenreiter Kevin Kisner beträgt zehn Schläge.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2015

6. November 2015 – Sport am Morgen

Internationaler Sport                        Fußball In der UEFA-Europaleague fand gestern der vierte Gruppenspieltag statt. Dortmund trennte sich von Qäbälä 4:0, während Schalke in Prag zu einem 1:1 kam. Augsburg spielte gegen den AZ aus Alkmaar 4:1. Zudem spielte unter anderem Rapid Wien in Prag 2:1 und Basel besiegte den portugiesischen Vertreter Belenenses mit 2:0. Fußball Der 12. Spieltag in der deutschen Fußball-Bundesliga beginnt heute mit der Partie zwischen Hannover und Berlin. Morgen […]

todayNovember 6, 2015 2


0%