2022

60 illegale Fischer: Chefs droht Anklage

todaySeptember 5, 2022

Hintergrund
share close

Den Verantwortlichen des Arbeitsskandals auf zwei Trawlern droht womöglich eine Anklage. Dies berichten Medien übereinstimmend. Demnach bereite die Polizei derzeit die nötigen Grundlagen dafür vor. Es geht um den Vorwurf des Menschenhandels. Hintergrund sind zwei Fangschiffe, auf denen vergangene Woche 60 Arbeiter gefunden wurden. Sie hätten wohl seit 2018 unter unmenschlichen Bedingungen, ohne Arbeitspapiere und Registrierung dort gearbeitet. Die zuständige Fisheries Observers Agency teilte mit, dass man über die Schiffe nicht informiert gewesen sei und daher auch keine Aufseher entsendet habe.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Erleichterung an den Zapfsäulen: Spritpreise sinken leicht

Die Spritpreise sinken leicht. Das gab Energieminister Tom Alweendo heute bekannt. Demnach soll der Liter Benzin zum 7. September um N$ 1,20 sinken, der Liter Diesel geht um 65 Cent zurück. Der Minister begründete dies mit dem gesunkenen Ölpreis und dem verhältnismäßig starken Namibia Dollar. Das Ministerium hofft zudem auf eine weitere Stabilisierung auf dem Weltmarkt. Für eine Rückkehr zu den Preisen von rund N$ 13 pro Liter, benötige es […]

todaySeptember 5, 2022


0%