2019

7. Januar 2019 – Sport des Tages

todayJanuar 7, 2019

share close

Internationaler Sport

Skispringen

Nach dem Deutschen Sven Hannawald 2001/2002 und Kamil Stoch im vergangenen Jahr hat nun Ryōyū Kobayashi den Grand Slam der Skispringer gewonnen. Der Japaner gewann nach den drei ersten Springen der Vierschanzentournee auch das letzte Springen in Bischofshofen. In der Tourneegesamtwertung konnte sich mit Markus Eisenbichler und Stephan Leyhe zwei deutsche Skispringer die Silber- und Bronzemedaille sichern. In der Gesamtwertung des Winters liegt Kobayashi meilenweit vor der Konkurrenz.

Fußball

Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat, entgegen den Erwartungen von vielen Fußballexperten, seinen Superstar Franck Ribéry nicht suspendiert. Ihn erwarte lediglich eine hohe Geldstrafe. Gleichzeitig nahm der Verein Ribéry aber auch in Schutz. Für weit weniger schlimmes Vorgehen gab es in der Vergangenheit bereits empfindliche Geldstrafen von dem Verein. Ribéry und seine Frau hatten sich gegen Kommentare auf den Verzehr eines umgerechnet fast 20.000 Namibia teuren mit Gold überzogenen Steaks gewehrt. Sie griffen dabei in obszönster Weise die Öffentlichkeit in den Sozialen Medien an.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

7. Januar 2019 – Nachrichten am Morgen

Die Vermarktung genmanipulierter Lebensmittel in Namibia stößt bei Verbrauchern auf heftigen Widerstand. Laut Allgemeiner Zeitung haben die Firmen Bokomo und NamibMills kurz vor Jahreswechsel per Zeitungsanzeigen darüber informiert, dass sie so genannte GMO-Erzeugnisse im Programm haben. Daraufhin sei im Internet eine Petition gestartet worden, in der ein Verbot gefordert werde und die bereits von mehr als 10.000 Personen unterstützt werde. Bokomo wies die Bedenken auf Anfrage der AZ zurück. So seien im südlichen Afrika bereits seit Jahren GMO-Produkte auf dem […]

todayJanuar 7, 2019


0%