2019

7. Juni 2019 – Sport des Tages

todayJuni 7, 2019

share close

Namibischer Sport

Sportspiele

Die 8. Auflage des Katutura Winter Cups beginnt an diesem Wochenende im Sam-Nujoma-Stadion und dem Khomasdal-Stadion in Windhoek statt. Hierbei gibt es 25.000 Namibia Dollar zu gewinnen. Angetreten wird in den Sportarten Netball und Fußball. Da die Premier-League-Saison beendet ist, dürfen sogar Halbprofi-Mannschaften mit maximal fünf Erstligaspielen teilnehmen. Die Finalspiele finden am 16. Juni statt.

Fußball

Die Vorbereitungen der Brave Warriors für die Afrikameisterschaft laufen auf Hochtouren. Nationaltrainer Ricardo Mannetti zeigt sich sehr zufrieden mit dem Zustand der Mannschaft. Diese trainiert seit einigen Tagen im Trainingslager in Dubai, ehe es direkt von dort nach Ägypten geht. Erstmals seit langem nimmt auch der Deutschnamibier Manfred Starke wieder teil. Er spielt als Stürmer beim Carl Zeiss Jena. In Vorbereitung auf das Turnier in Ägypten spielt Namibia noch zwei Freundschaftsspiele, darunter gegen Ghana. Namibia hat sein Auftaktspiel am 23. Juni gegen Marokko. Es folgen Südafrika und die Elfenbeinküste als Gegner.

Internationaler Sport

Tennis

Die Halbfinalisten der French Open in Paris stehen fest. Bei den Damen bestreiten Ashleigh Barty aus Australien und Amanda Anisimova aus den USA sowie die Britin Johanna Konta und Markéta Vondroušová aus Tschechien die Vorschlussrunde. Damit stehen mit Konta und Barty nur zwei gesetzte Spielerinnen unter den letzten 4. Bei den Herren, stehen mit dem Schwizer Roger Federer und dem Spanier Rafael Nadal sowie Dominic Thiem aus Österreich und der Serbe Novak Djokovic hingegen die besten vier gesetzten Spieler im Halbfinale. Die Nummer 5, der Hamburger Alexander Zverev, unterlag Djokovic im Viertelfinale glatt in drei Sätzen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

6. Juni 2019 – Nachrichten am Abend

Das Umweltministerium hat in einer Erklärung Anschuldigungen in den Sozialen Medien zur Holzgewinnung entschiedene zurückgewiesen. Die Behauptung, dass das Ministerium gezielt die Wirtschaft der Kavango-Regionen zu Erliegen bringen wolle, entbehre jeder Grundlage. Der Staat gehe gemäß der Verfassung und den gültigen Gesetzen vor. Die Abholung müsse im Rahmen der Gesetze und Vorschriften geschehen. Zwar sei eine positive Wirtschaftsentwicklung Grundlage zur Ausmerzung der Armut im Land. Dieses dürfe aber nicht als Entschuldigung für illegale Handlungen vorgeschoben werden. Die Natur genieße ebenfalls […]

todayJuni 6, 2019


0%