2017

7. September 2017 – Sport am Morgen

todaySeptember 7, 2017

share close

Namibischer Sport

Netball

Das Nationalteam hat beim Fünf-Länder-Turnier vor heimischer Kulisse einen Start nach Maß hingelegt. Im Eröffnungsspiel setzten sich die Gastgeberinnen gestern in Windhoek mit 51 zu 34 gegen Swasiland durch. Simbabwe feierte anschließend einen 52-zu-40-Auftakterfolg über Botswana. Heute um 17 Uhr bekommen es die Namibierinnen mit Sambia zu tun. Im ersten Spiel des Tages treffen Botswana und Swasiland aufeinander. Die Veranstaltung läuft noch bis Sonntag. Austragungsort ist das Israel Patrick Iyambo Police College in Olympia.

Internationaler Sport

Fußball

Das Qualifikationsspiel zur Weltmeisterschaft 2018 zwischen Südafrika und Senegal muss wiederholt werden. Die Partie war am 12. November 2016 in Polokwane mit einem 2-zu-1-Sieg für die Gastgeber zu Ende gegangen. Schiedsrichter Joseph Lamptey aus Ghana, der den Südafrikanern in der 43. Minute einen äußerst umstrittenen Handelfmeter zugesprochen hatte, ist inzwischen vom Internationalen Sportgerichtshof lebenslang gesperrt worden. Die FIFA entschied gestern, das Spiel im November 2017 erneut anzusetzen.

Radsport

Chris Froome hat einen Tag nach seinem Zeitfahrsieg bei der Vuelta in den Bergen 42 Sekunden seines Vorsprungs in der Gesamtwertung eingebüßt. Der Brite konnte gestern am Schlussanstieg nicht wie gewohnt überzeugen, während sein ärgster Verfolger Vincenzo Nibali den Rückstand auf eine Minute und 16 Sekunden verringerte. Für die Überraschung des Tages sorgte Stefan Denifl, der 82 Jahre nach Max Bulla als zweiter Österreicher eine Vuelta-Etappe gewann.

Tennis

Mit einer überraschenden Niederlage ist Karolina Pliskova bei den US Open im Viertelfinale ausgeschieden. Dadurch verliert die Tschechin am kommenden Montag ihre Spitzenposition in der Weltrangliste. Pliskova unterlag gestern der Amerikanerin Colleen Vandeweghe mit 6 zu 7 und 3 zu 6. Fest steht damit auch, dass die  Spanierin Garbiñe Muguruza zur neuen Nummer eins aufsteigen wird.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

6. September 2017 – Nachrichten am Abend

Staatspräsident Hage Geingob wird am Sonntag zu einer offiziellen Reise in die USA aufbrechen. Aus Anlass der 72. Sitzung der UNO-Generalversammlung reist Geingob nach New York. Seine Rückkehr ist für den 22. September geplant. Teil der Reise sei es auch mit US-amerikanischen Wirtschaftsvertretern zusammenzukommen. Eine Rede vor dem „Bloomberg Global Business Forum“ steht auch auf dem Plan. Geingob wird von seiner Ehefrau, sowie den Ministern für Äußeres, Bergbau und Energie, Wirtschaftsplanung, Städtische und Ländliche Entwicklung und Umwelt und Tourismus begleitet. […]

todaySeptember 6, 2017


0%