2019

8. Februar 2019 – Nachrichten am Abend

todayFebruar 8, 2019

share close

Die Initiative „Landless People‘s Movement“ rund um Ex-Vizelandreformminister Bernadus Swartbooi ist nun eine registrierte Partei. Dies teilte die Namibische Wahlkommission ECN mit. Die Partei habe bereits am Mittwoch die Zulassung und nun das Zertifikat dazu erhalten. Es stehe es der Partei LPM frei an den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen im November dieses Jahres teilzunehmen. In einer ersten Stellungnahme kündige die Parteiführung eine Teilnahme an den Wahlen mit dem Hauptthema der Landfrage an. – Im vergangenen Monat räumten Politikexperten der Partei nur wenig Chancen bei den Wahlen ein. Das limitierte Parteiprogramm einzig zum Thema der Landfrage habe in der großen namibischen Parteienlandschaft wahrscheinlich wenig Chancen.

Das Ziel die Wildpferde der Namib vor dem Aussterben zu bewahren wird mit allen Mitteln verfolgt. Dies teilte der Pressesprecher des Umweltministeriums mit, wie der Namibian in einer Eilmeldung bekannt gab. Demnach sei man aktiv an der Umsiedlung der für die Pferde so bedrohlichen Hyänen beschäftigt. Erste Versuche im Dezember waren erfolglos, aber man arbeite nun erneut mit Hochdruck an der Umsiedlung. Man nehme die Wahrungen durch die „Namibia Wild Horses Foundation“ sehr ernst und das Ministerium werde deshalb im Rahmen der Gesetze Abhilfe schaffen. Das Ministerium habe den Wert der Wüstenpferde für den Tourismus und als Nationales Erbe erkannt.

Mit ihrer neuen Mehrheit im US-Repräsentantenhaus machen die oppositionellen Demokraten Präsident Trump das Leben schwer: Mehrere Ausschüsse der Kongresskammer starteten Untersuchungen zu Trumps Steuerverhalten, seinen Immobiliengeschäften und seinen Verbindungen zu Russland. Einer der Ausschüsse will erreichen, dass Trump seine Steuererklärungen vorlegt. Trump zeigte sich über die Demokraten sehr verärgert. „Die Demokraten und ihre Ausschüsse drehen durch“, schrieb er bei Twitter.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

8. Februar 2019 – Nachrichten am Mittag

Die Technologie-Universität NUST hat auf ihrer Suche nach einem neuen Vizekanzler fünf ernsthafte Bewerbungen erhalten. Wie die Hochschule mitteilte, sollen noch heute Interviews mit den Kandidaten geführt werden. Diese finden hinter verschlossenen Türen statt. Unter anderem haben sich zwei hochrangigen Mitarbeiter der Universität von Namibia UNAM für die letzte Auswahlphase qualifiziert, heißt es. Neben den beiden Namibiern können sich zudem ein Schwede, ein Botswaner und ein Nigerianer Hoffnung auf das höchste Amt in der NUST machen. – Der bisherige Vizekanzler […]

todayFebruar 8, 2019


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.