2019

8. Februar 2019 – Sport des Tages

todayFebruar 8, 2019

share close

Internationaler Sport

Fußball

Übermorgen werden die Viertelfinalpartien im deutschen DFB-Pokal ausgelost. Mit dem Handball-Nationalspieler Fabian Böhm wird eine Fußballfremde Glücksfee die Partien ziehen. Die acht Viertelfinalisten sind Heidenheim, der Hamburger SV, Paderborn, Werder Bremen, Augsburg, RB Leipzig sowie Schalke und Rekordmeister Bayern München. Titelverteidiger Eintracht Frankfurt war bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Rekordsieger ist Bayern München mit 18 DFB-Pokalerfolgen.

Tennis

Daniel Brands ist beim ATP-Turnier in Sofia in Bulgarien im Achtelfinale gescheitert. Er unterlag Martin Klizan aus der Slowakei in zwei Sätzen. Auch für Yannick Maden endete das Turnier in der Runde der Letzten 16. Er unterlag nach hartem Kampf knapp in drei Sätzen dem Ungar Marton Fucsovics. Den Negativtrend der deutschen Tennisherren setzte Jan-Lennard Struff fort. Auch er verlor glatt in zwei Sätzen gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas. -Das Turnier ist mit umgerechnet etwa 7,7 Millionen Namibia Dollar dotiert.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

7. Februar 2019 – Nachrichten am Abend

Informationsminister Stanley Simataa hat die Auslandsreisen von Staatspräsident Hage Geingob im vergangenen Jahr verteidigt. Als Staatsoberhaupt Namibias könne sich Geingob einigen internationalen Veranstaltungen nicht entziehen. Deshalb habe er im vergangenen Jahr an insgesamt 64 Tagen 16 Länder weltweit besucht. Es habe sich um für Namibia und die Region wichtige Veranstaltungen gehandelt, die Geingob als Vertreter eines Landes, das nicht in der Isolation existiere, besuchen musste. Davon unberührt sei die Anweisung Geingobs, dass internationale Reisen durch Regierungsmitarbeiter und Staatsangestellte zur Eindämmung […]

todayFebruar 7, 2019


0%