2018

8. Januar 2018 – Sport des Tages

todayJanuar 8, 2018

share close

Namibischer Sport

Boxen

Namibia ehemaliger Boxweltmeister Julius Indongo wird ab sofort von einem neuen Boxstall in den USA vertreten. Zudem verlege er seinen Trainingsort ebenfalls in die USA. Überrascht hiervon wurde sein namibischer Promoter Nestor Tobias, der nicht über die Entscheidung des Boxers unterrichtet worden sei. Indongo sei zuletzt Ende November im Boxstall in Windhoek gesehen worden und habe diesen wortlos verlassen. Nestor wolle vor Gericht ziehen, sofern der neue Boxstall sich nicht an bestehende Verträge zwischen ihm und Indongo halte.

Internationaler Sport

Fußball

Der zweitteuerste Transfer der Fußballgeschichte ist perfekt. Für umgerechnet etwa 2,4 Milliarden Namibia Dollar wechselt der Brasilianer Philippe Coutinho von Liverpool zum FC Barcelona. Man habe damit dem Wunsch des Spielers entsprochen, hieß es vom deutschen Liverpool-Trainer Jürgen Klopp. Coutinho wird bis mindestens 2023 bei Barcelona spielen, so lange kein Verein die utopische Ablösesumme von umgerechnet sechs Milliarden Namibia Dollar zahlt. – Zu Saisonbeginn war Neymar für etwa 3,3 Milliarden Namibia Dollar als teuerste Transfer aller Zeit zu Paris gewechselt.

Wintersport

Nach dem deutschen Skispringer Sven Hannawald Anfang der 2000er Jahre ist nun dem Polen Kamil Stoch die perfekte Vierschanzentournee gelungen. Er gewann auch das vierte Springen der Saison ohne Mühe. Damit gibt es nun zwei Springer in der 66-jährigen Geschichte denen dieses gelungen ist. Mit Andreas Wellinger hat ein Deutscher in der Gesamtwertung einen guten zweiten Platz belegt. Es folgt Anders Fannemel aus Norwegen auf dem Treppchen. Mit Markus Eisenbichler, Karl Geiger und Stephan Leyhe landeten drei weitere deutsche Skispringer in den Top 15 der Vierschanzentournee 2017/18.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

8. Januar 2018 – Nachrichten am Morgen

Kleinfarmer im Norden Namibias können ihre Felder nicht bestellen, weil durch das Kanalsystem von NamWater zurzeit zu wenig Wasser geliefert wird. Das beklagte der Gouverneur der Region Omusati in einem Interview mit der Presseagentur NAMPA. Obwohl NamWater eine rasche Reparatur der maroden Pumpen zugesagt habe, dauere sie wohl noch einen weiteren Monat. Auch reiche die Ersatzlieferung aus dem Olundjandja-Stausee nicht aus. NamWater räumte am Freitag ein, dass die Reparatur an der ersten der beiden Pumpen bereits seit drei Wochen läuft […]

todayJanuar 8, 2018


0%