2020

8. Juni 2020 – Nachrichten am Nachmittag

todayJuni 8, 2020

share close

Namibia hat zwei weitere COVID19-Fälle heute bestätigt. Laut Gesundheitsminister Kalumbi Shangula handelt es sich um eine 27-jährige namibische Studentin, die aus Indien via Südafrika nach Namibia zurückgekehrt war. Sie wird als Fall 30 behandelt und befindet sich seit Rückkehr in Quarantäne in Karasburg. Sie zeigt geringe Symptome. Fall 31 ist eine 50-jährige Namibierin, die auf gleichem Weg nach Namibia kam. Indessen befindet sich Fall 22 weiter auf dem Weg der Besserung. Die Person wird weiter beatmet, wurde aber aus dem künstlichen Koma geholt.

In Walvis Bay wurden elf Personen festgenommen, die versucht haben Alkohol in die Küstenstadt zu schmuggeln. Die ersten vier Personen seien Polizeiangaben nach bereits am Samstag zwischen Swakopmund und Walvis Bay aufgegriffen worden. Sieben weitere hätten versucht über die Düne 7 den Alkohol ins Stadtviertel Narraville zu bringen. Vier der Festgenommenen würden über eine Alkoholhandelslizenz verfügen. Alle haben Strafen von je 2000 Namibia Dollar erhalten. Der Alkohol wurde konfisziert. – Walvis Bay befindet sich seit einigen Tagen erneut in einem Lockdown der Phase 1, wodurch auch der Verkauf und Kauf von Alkohol verboten ist.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

8. Juni 2020 – Sport des Tages

Namibischer SportLaufenDer Nedbank Citi Dash, das größte Massensportevent Namibias, soll nun am 6. September stattfinden. Es ist die dritte Auflage, nachdem bei der Erstaustragung 2018 bereits mehr als 1000 aktive Sportler teilgenommen haben. Im vergangenen Jahr waren es schon 2500 Sportler. Trotz der COVID19-Pandemie und der damit verbundenen Sorgen hofft der Hauptsponsor auf mehr als 3500 Teilnehmer. Gelaufen wird wie in den Vorjahren vom Zoo Park in Windhoek über 10 Kilometer. Freizeitsportler können über die gleiche Distanz oder die halbe […]

todayJuni 8, 2020


0%