2016

9. Dezember 2016 – Sport am Mittag

todayDezember 9, 2016

share close

Sport in Namibia

Radsport
Heute faellt in Windhoek der Startschuss zum Desert Dash. An der Grove Mall sind am Mittag 1000 Radfahrer an den Start gegangen und versuchen sich an der 360 Kilometer langen Strecke mitten durch die Namibwueste. Der Endpunkt ist am Samstag die Tiger Reef Bar, in Swakopmund. Die Organisatoren warnen alle Verkehrsteilnehmer auch vor vermehrten Behinderungen im Stadtverkehr um Windhoek und Svakopmund. Seit 2005 wird der Desert Dash jedes Jahr veranstaltet und gehoert mittlerweile zu den beliebtesten Radrennen Namibias.

Sport International

Skispringen
Skispringer Severin Freund ist beim Heim-Weltcup in Klingenthal auf Rang elf gelandet. Beim Sieg des Slowenen Domen Prevc hatte Freund mit der Entscheidhung nichts zu tun. Bester Deutscher wurde Markus Eisenbichler als Sechster.

Formel 1
Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hat die Kritik von Niki Lauda an seinem überraschenden Rücktritt zurückgewiesen. „Ich verstehe nicht, was Niki da geritten hat. Irgendwas muss er falsch verstanden haben“, sagte Rosberg in einem Interview mit der „Zeit“. Der 31-Jährige unterstrich, alles getan zu haben, um seinem Mercedes-Team Planungssicherheit zu geben

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2016

9. Dezember 2016 – Nachrichten am Mittag

Johann Albrecht „Albi“ Brückner ist tot. Der bekannte Geschäftsmann und Naturschützer starb gestern im Alter von 86 Jahren. Brückner war in seinem Leben unter anderem Vorsitzender bei Air Namibia, TransNamib und der Commercial Bank of Namibia. Im Naturschutz erlangte er vor allem Bekanntheit durch die Gründung des NamibRand-Naturreservates, einem der größten privaten Naturschutzgebiete Afrikas, sowie als Vorsitzender der Nature Foundation und Desert Research Foundation. Brückner hinterlässt vier Kinder und neun Enkelkinder. In Südkorea hat das Parlament dafür gestimmt, Präsidentin Park […]

todayDezember 9, 2016


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.