2019

9. Oktober 2019 – Nachrichten am Abend

todayOktober 9, 2019

share close

8000 Sicherheitskräfte sollen die Durchführung der Parlaments- und Präsidentschaftswahlen am 27. November überwachen. Dies teilte NAMPOL-Generalinspektor Sebastian Ndeitunga mit. Parallel werde die zweite Phase der “Operation Kalahari Desert” ebenfalls weitergeführt werden. Vor allem ginge es darum jedem Namibier das Gefühl zu geben ohne Sicherheitseinschränkung seine Stimme abzugeben. Deshalb würden auch speziell Wohngebiete polizeilich überwacht werden, damit es zu keinen Einbrüchen während der Abwesenheit der Wähler komme. Er garantiere persönlich die Sicherheit aller Namibier, so Ndeitunga.

Für Namibia steht im kommenden Jahr eine erneute generelle Sicherheitsüberprüfung der Zivilluftfahrorganisation ICAO an. Dies teilte Verkehrsminister John Mutorwa mit. Namibia hatte die letzte Überprüfung im November 2018 bestanden, jedoch hat die UN-Organisation diverse Probleme angemahnt. Namibia war damals das erste Land weltweit das nach den neuen Standards der ICAO überprüft wurde. Es wurde daraufhin ein Komitee der Regierung eingerichtet, dass sich vor allem der Probleme am Internationalen Flughafen Hosea Kutako HKIA annahm. Seit knapp zwei Wochen wird HKIA saniert.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

9. Oktober 2019 – Nachrichten am Mittag

Die Stadtverwaltung von Khorixas hat 120 Einwohner aus informellen Wohngebieten in einen erschlossenen neuen Stadtteil umgesiedelt. Hierbei haben die Einwohner aktiv seit Anfang August mitgearbeitet. Das informelle Wohngebiet können nun komplett aufgelöst werden, heißt es von der Planungsdirektorin der Stadt, Sieglinde Wetha. Man wolle bis Jahresende sein Versprechen erfüllen und allen die einen Antrag auf Umsiedlung gestellt haben ein neues Grundstück in formellen Wohngebieten zuweisen, heißt es weiter. Bis Jahresende werden die Gebiete auch fließendes Wasser erhalten. Straßen, Abwasser und […]

todayOktober 9, 2019


0%