2020

9. September 2020 – Sport des Tages

todaySeptember 9, 2020

share close

Namibischer Sport
Fußball
Namibias Nationalmannschaftskapitän Peter Shalulile spielt ab der kommenden Saison beim südafrikanischen Rekordmeister Mamelodi Sundowns. Er folgt damit seinem bisherigen Teamkollegen Mothobi Mvala von Highlands Park zu Sundowns. Shalulile spielte eine sehr gute Saison 2019/20 und erzielte insgesamt 16 Tore und wurde damit erster namibischer Torschützenkönig in der PSL. Mit Deon Hotto spielt ab sofort ein weiterer namibischer Nationalspieler bei einem südafrikanischen Top-Team. Hotto geht zu den Orlando Pirates und verlässt somit Bidvest Wits.

Internationaler Sport
Fußball
Mamelodi Sundowns hat am letzten Spieltag der Premier League in Südafrika seinen Meistertitel verteidigt. Durch ein 3 zu 0 gegen Black Leopards zog Sundowns noch an de Kaizer Chiefs vorbei. Diese kamen nicht über ein 1 zu 1 gegen Baroka hinaus. Sundowns beendet die Saison damit mit 59 Punkten, vor den Chiefs mit 57 sowie Orlando Pirates und Bidvest Wits mit je 52 Zählern. Es ist die dritte Meisterschaft in Folge und die zehnte insgesamt. Sicher abgestiegen sind die Free State Stars, während Maritzburg United noch in der Relegation die Chance auf den Klassenerhalt hat.

Tennis
Der deutsche Tennisprofi Alexander Zverev aus Hamburg steht im Halfinale der US-Open. Er besiegte nach erbittertem Kampf den Kroaten Borna Ćorić in vier Sätzen. Sei Gegner in der Vorschlussrunde wird zwischen Pablo Carreño Busta aus Spanien und dem Kanadier Denis Shapovalov ausgespielt. – Bei den Damen steht die an Nummer 28 gesetzte US-Amerikanerin Jennifer Brady als Erste im Halbfinale. Sie ließ der Kasachin Julija Putinzewa beim 6 zu 3 und 6 zu 2 keine Chance. Ihre Gegnerin wird heute zwischen ihrer Landsfrau Shelby Rogers und der Japanerin Naomi Ōsaka, ebenso wie die zweie Halbfinalpaarung, ermittelt.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

9. September 2020 – Nachrichten am Morgen

Namibia hat gestern die niedrigste Neuansteckungszahl an Coronafällen seit einem Monat verzeichnet. Der Exekutivdirektor des Gesundheitsministeriums, Ben Nangombe, bestätigte 118 neue Fälle. Dies sei aber auch einer relativ niedrigen Testzahl aufgrund technischer Probleme geschuldet. Darunter ist erstmals seit mehreren Monaten kein einziger Fall aus der ehemaligen COVID19-Hochburg Walvis Bay. 81 stammen hingegen aus Windhoek. Zudem sind 175 Personen geheilt, so dass seit langem wieder rückläufig ist. Kein weiterer Todesfall wurde gemeldet. Hingegen zeige das Remdesivir-Generikum beim Einsatz im Land bereits […]

todaySeptember 9, 2020


0%