2022

Abbau der Curt-von-Francois-Statue stößt auf geteiltes Echo

todayNovember 1, 2022

Hintergrund
share close

Die Ankündigung des Abbaus der Curt-von-Francois-Statue vor der Windhoeker Stadtverwaltung hat ein geteiltes Echo hervorgerufen. Einige Politiker und Vertreter der Herero und Nama bezeichneten die Entscheidung als „längst überfällig“. Der Stadtratsabgeordneten Bernardus Araeb hingegen fordert, dass solche Denkmäler als Erinnerung an die brutale Vergangenheit zur Kolonialzeit erhalten bleiben, um immer wieder daran erinnert zu werden. Der Vorsitzende des Forums Deutschsprachiger Namibier, Harald Hecht, sagte gegenüber Hitradio Namibia, dass man mit diesem Schritt gerechnet habe. Fraglich sei, ob die Stadt nicht drängendere Probleme zu lösen habe. Er machte zudem einen Vorschlag zur Versöhnung: „Es wäre eine Überlegung wert, dass man alle Stadtgründer ehrt, sei es Jan Jonker Afrikaner oder Curt von Francois. Und das man sagt, die haben alle eine Rolle gespielt, in der Gründung unserer Hauptstadt!“ Der Windhoeker Stadtrat hatte sich zuletzt mit neun zu fünf Stimmen für die Entfernung der Statue ausgesprochen.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Geleakte Examenspapiere: Bildungsministerium ist vorbereitet

Nach dem Durchsickern der Examenspapiere im vergangenen Jahr ist das Bildungsministerium nach eigenen Angaben in diesem Jahr besser vorbereitet. Auf Nachfrage der PDM erklärte Bildungsministerin Anna Nghipondoka im Parlament, dass man noch einmal alle Sicherheitsmaßnahmen überprüft habe. Zudem seien die beteiligten Prüfer und Beamten für das Thema besonders sensibilisiert worden. Man gehe nicht von einer Wiederholung der Probleme von 2021 aus, so die Ministerin. Nachdem die Examenspapiere geleakt worden waren, […]

todayOktober 31, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.