2024

Auch Chevron sucht nach Erdöl vor Namibias Küste

todayJuli 2, 2024

Hintergrund
share close

Der US-amerikanische Mineralölkonzern Chevron wird mit seinen ersten Probebohrungen vor Namibia beginnen. Dies kündigte der Konzern laut Business Express an. Zunächst sei eine Explorationsbohrung zum Jahresende vorgesehen. Das Gebiet befinde sich nördlich des bisherigen Erdölfundgebietes von TotalEnergies und westlich der Fundstätten von Galp. Die Wahrscheinlichkeit weiterer Funde sei laut Chevron extrem hoch. Für die Explorationen wollen die US-Amerikaner eine Halbtaucherbohrinsel von Northern Ocean einsetzen. Auch Rhino Resources in Zusammenarbeit mit Azule Energy hat bereits zwei Explorationsbohrungen nach Erdöl für Ende dieses Jahres angekündigt. Das nachgewiesene Erdölvorkommen vor der Südküste Namibias bisher belaufe sich auf wohl deutlich mehr als elf Milliarden Barrel. Damit dürfte Namibia über eine der 15 weltweit größten kommerziell nutzbaren Erdöllagerstätten verfügen.

 

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%