2024

Auch Oshikango-Grenzposten jetzt rund um die Uhr offen

todayJuni 17, 2024

Hintergrund
share close

Auch der Grenzübergang Oshikango zwischen Namibia und Angola ist ab sofort rund um die Uhr geöffnet. Dies wurde am vergangenen Freitag im Rahmen einer feierlichen Zeremonie bekannt gegeben. Ein entsprechendes Abkommen zwischen den Nachbarländern war bereits 2021 geschlossen worden. Innenminister Albert Kawana betonte bei der Feier die wirtschaftlichen Möglichkeiten durch einen durchgehend geöffneten Grenzübergang. Eine gleiche Öffnung sei für weitere fünf Grenzübergänge mit Angola geplant, so Kawana weiter. Er brachte dabei zudem die Möglichkeit einer Einreise mittels Personalausweis für namibische und angolanische Staatsbürger ins Spiel. Namibia sei bereit, einen solchen Schritt sofort umzusetzen. Ein entsprechendes Abkommen gibt es bereits mit Botswana. Derweil wird Oshikango nach Noordoewer, Ariamsvlei, Trans Kalahari und Katima Mulilo der fünfte Grenzübergang mit einem 24-Stunden-Betrieb.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%