2021

Belgien und Namibia unterzeichnen „Green Hydrogen“-Abkommen

todayNovember 5, 2021

Hintergrund
share close

Namibia hat bei der Weltklimakonferenz COP26 einen weiteren Deal zu grünem Wasserstoff unterzeichnet. Energieminister Tom Alweendo unterschrieb eine Absichtserklärung mit seiner belgischen Amtskollegin Tinne Van der Straeten, berichtet The Brief. Für Belgien ist es die erste Absichtserklärung seiner Art mit einem anderen Land. Im August hatten bereits Deutschland und Namibia über eine Partnerschaft in diesem Bereich abgeschlossen. Diese hat einen Wert von 700 Millionen Namibia Dollar. Insgesamt erhofft sich Namibia Zusagen über Direktinvestitionen in diesem Sektor von 90 Milliarden Namibia Dollar.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Nur noch sieben COVID19-Patienten landesweit

Die Krankenhäuser im Land haben aktuell nur noch sieben COVID19-Patienten zu behandeln. Dies teilte das Gesundheitsministerium mit. Weiterhin befindet sich eine Person auf der Intensivstation. Diese Zahlen sind, ebenso wie die weiter aus drei gesunkene 7-Tage-Inzidenz die niedrigsten Werte seit eineinhalb Jahren. Problematisch ist die zunehmend stagnierende Impfkampagne. Ließen sich im September und Oktober werktags noch etwa 5000 Menschen impfen, sind es nun weniger als 3000.  

todayNovember 5, 2021


0%