2022

Berlin schenkt Windhoek Beatmungsgeräte

todayFebruar 10, 2022

share close

Berlin schenkt Windhoek medizinische Ausrüstung zur Versorgung von COVID19-Patienten. Dabei handelt es sich um insgesamt 16 Beatmungsgeräte und 30 Patientenmonitore, sowie das notwendige Zubehör. Gegenüber Hitradio Namibia erklärte die Senatskanzlei in Berlin, dass die Ausrüstung einen Gesamtwert von umgerechnet etwa N$ 4,5 Millionen hat. Bei der Ware soll es sich um Restbestände handeln, die im Zuge der COVID-19-Pandemie für die Berliner Kliniken beschafft wurden. Ein entsprechender Schenkungsvertrag war Anfang der Woche in Berlin durch den namibischen Botschafter Martin Andjaba unterzeichnet worden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Unterseekabel soll Ende 2022 in Betrieb genommen werden

In Namibia soll ab Oktober das Unterseeglasfaserkabel in Betrieb genommen werden. Das teilte Paratus mit. Die notwendige Infrastruktur für die Verbindung in Swakopmund sei im Januar fertiggestellt worden.  Laut Paratus-Geschäftsführer Andrew Hall soll das Kabel zwanzig Mal mehr Netzwerkkapazität nach Namibia bringen. Davon sollen vor allem Unternehmen profitieren, so Hall. Das Kabel verläuft entlang der westafrikanischen Küste zwischen Europa und Südafrika.  

todayFebruar 10, 2022


0%