2024

Berufsjäger von Elefant totgetrampelt

todayJuni 19, 2024

Hintergrund
share close

© michaklootwijk/iStock

Bei einer Jagd auf einen Problemelefanten in der Region Omusati ist ein Berufsjäger ums Leben gekommen. Es handelt sich Polizeiangaben nach um den bekannten Jagdführer Gert van der Walt aus Swakopmund. Er sei am Montag von einem Elefanten im Wahlkreis Tsandi niedergetrampelt worden. Dort befand er sich gemeinsam mit Vertretern des Umweltministeriums auf der Jagd. Die sterblichen Überreste seien nach Okahao verbracht worden. Die Polizei habe die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Das Umweltministerium hatte sich bis Redaktionsschluss noch nicht zu dem Vorfall geäußert. Der namibische Berufsjagdverband NAPHA kondolierte in einem Schreiben und wies Gerüchte zurück, wonach es sich um eine illegale Jagd gehandelt habe. Gleichzeitig dankte die NAPHA dem Wildhüter, der den Tod weiterer Menschen verhindert habe.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%