2022

Brauereien verkünden deutlichen Gewinn-Anstieg

todaySeptember 23, 2022

Hintergrund
share close

Die namibischen Brauereien (NBL) haben einen deutlichen Anstieg der Unternehmensgewinne verkündet. Demnach lag der Nettoumsatz im Finanzjahr 2021/2022 bei N$ 3 Milliarden. Der Gewinn nach Steuern betrug N$ 540 Millionen. Das bedeutet nach NBL-Angaben im Jahresvergleich einen Anstieg von beinahe 43 Prozent. Getragen wurden die guten Zahlen in erster Linie von einer verstärkten Nachfrage aus Südafrika. Zweitwichtigster Exportmarkt war Tansania. In Namibia blieb laut NBL dabei die Nachfrage nach Windhoek Draught am größten. NBL ist noch Teil der Ohlthaver & List Group, zuletzt hatten allerdings sowohl die namibische, als auch die südafrikanische Wettbewerbskomission, unter Auflagen, einem Verkauf an Heineken zugestimmt.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

ReconAfrica kauft Namcor-Anteile an Explorationsrechten

ReconAfrica hat den Kauf von 50 Prozent der Namcor-Anteile an den Explorationsrechten im Kavango-Becken bekannt gegeben. Das staatliche Erdölunternehmen hielt bislang die gesetzlich festgelegte zehnprozentige Gewinnbeteiligung an dem Projekt. Der Kauf muss allerdings noch durch das Energieministerium abgesegnet werden. Das bestätigte Namcor auf Nachfrage von Hitradio Namibia. ReconAfrica hofft, das Geschäft bis Ende des Jahres abwickeln zu können. Ein genauer Kaufpreis wurde nicht genannt. Anfang des Jahres war von N$ […]

todaySeptember 23, 2022


0%