2021

Bürgermeister in die Pflicht genommen

todayOktober 25, 2021

Hintergrund
share close

Namibische Stadtverwaltungen müssen dringend ihre administrativen Hürden abbauen. Das forderte die Vizeministerin für städtische und ländliche Entwicklung, Natalia |Goagoses. Dabei nahm sie die Bürgermeister des Landes in die Pflicht, die ein geschäftsfreundliches Klima in ihren Städten schaffen müssten. Konkret nannte sie den Behördendschungel und lange Wartezeiten bei Anträgen als besonders problematisch. In den schweren wirtschaftlichen Zeiten benötige es dringend vereinfachte Regulierungsverfahren und einen flexiblen Umgang in der Arbeit mit der Gemeinschaft, so die Vizeministerin weiter. Die Bürgermeister seien aufgefordert, ihren Teil dazu beizutragen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

25. Oktober 2021 – FarmerNews

Die Namibia Agricultural Union NAU hat sich einen neuen digitalen Auftritt gegeben. Fortan ist der Landwirtschaftsfachverband unter www.nau.com.na im Internet zu finden. Auch die Inhalte der Website wurden komplett neu aufgebaut und sollen nun noch schneller und übersichtlicher informieren. Vor allem sind nun Nutzviehpreise und anstehende Auktionen schneller zu finden, teilte die NAU in ihrem Newsletter mit. Zudem finden sich Kontaktdaten von den Farmervereinen und Sektorvertretungen.   Die Gründung einer […]

todayOktober 25, 2021


0%