2022

Chevron steigt ins Öl-Rennen in Namibia ein

todayOktober 5, 2022

Hintergrund
share close

Neben Shell und TotalEnergies ist nun auch Chevron in die geplante Erdölförderung in Namibia involviert. Das geht aus einer Erklärung von Sintana Energy hervor. Das Unternehmen hält insgesamt drei Explorationslizenzen im Oranje-Becken vor der Küste Namibias. Chevron Namibia Exploration Limited, ein Tochterunternehmen des Erdölunternehmens, hat sich demnach in das PEL 90 genannte Gebiet eingekauft. Das Gebiet liegt direkt oberhalb des Explorationsgebiets Venus-1, in dem TotalEnergies riesige Erdölvorkommen vermutet. Chevron soll nun die seismischen Untersuchungen und erste Bohrungen vornehmen. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Medienberichte gehen jedoch von umgerechnet beinahe N$ 1,8 Milliarden aus.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Geldfälscher in Windhoek festgenommen

Die Polizei hat mehrere Geldfälscher festgenommen. Sie sollen in einem Geschäft in Katutura Falschgeld produziert haben. Bei den Verdächtigen handelt es sich um zwei namibische Staatsbürger und einen Mann aus Ruanda. Die Festnahme war demnach das Resultat eines gemeinsamen Einsatzes von NamPol und der namibischen Zentralbank (BoN). BoN-Sprecherin Sandra Garises erklärte dazu: „Die Beamten konnten alle gefälschten Banknoten sicherstellen, bevor sie in Umlauf gebracht wurden. Zudem konnte Equipment für weitere […]

todayOktober 5, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.