2022

CITES: Namibia darf mit Nashörnern handeln

todayNovember 23, 2022

Hintergrund
share close

Das Umweltministerium hat bei der Weltartenkonferenz in Panama einen Teilerfolg errungen. Die Mehrheit der 184 Mitgliedsländer stimmte einem namibischen Antrag zur Lockerung des Schutzstatus von Nashörnern in eingeschränkter Form zu. Demnach verfüge Namibia nach Südafrika über die zweitgrößte Population von Breitmaulnashörnern. Die gesicherte Populationszahl würde eine Einstufung unter dem aktuellen Schutzstatus nicht mehr rechtfertigen, heißt es dazu. Zu Naturschutzzwecken dürfen die Tiere daher in Zukunft verkauft werden. Jagdtrophäen dürfen allerdings weiterhin nicht exportiert werden. Das Umweltministerium kündigte gegenüber Hitradio Namibia eine baldige Reaktion zu der Entscheidung an.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Die Statue des Windhoeker Stadtgründers wird eingepackt und vom Sockel gehoben; © Hitradio Namibia

2022

Curt von François-Statue endgültig abgebaut

Die Statue des umstrittenen Windhoeker Stadtgründers Curt von François ist heute von ihrem Platz vor der Stadtverwaltung entfernt worden. Zahleiche Pressevertreter, Aktivisten und Schaulustige wohnten der Aktion bei. Der AR-Stadtratsabgeordnete und Ex-Bürgermeister Job Amupanda begrüßte den Abbau: „Wir können keine Statue aufrechterhalten, die eine Lüge symbolisiert. Wir müssen in der Lage sein, den öffentlichen Raum weiter zu dekolonialisieren!“ Der Stadtrat von Windhoek hatte Ende Oktober für die Entfernung der Statue […]

todayNovember 23, 2022 3


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.