2022

CoW: Eigenes Massenwohnungsbauprojekt hat begonnen

todaySeptember 14, 2022

Hintergrund
share close

Die Windhoeker Stadtverwaltung hat heute den ersten Spatenstich für ihr Massenwohnungsbauprojekt gemacht. Zunächst werden acht Showhäuser im Stadtviertel Khomasdal errichtet. Neben dem Bau der Häuser werden auch die Grundstücke erschlossen. Hiervon wolle die Stadtverwaltung lernen und den Prozess optimieren. Binnen vier Jahren sollen 1200 solcher Häuser gebaut und zeitweilig 15.000 Arbeitsplätze geschaffen werden. Die Musterhäuser sollen mit Grundstück ab 850.000 Namibia Dollar kosten. Dies liege laut der Stadtverwaltung deutlich unter dem üblichen Marktpreis.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Namibias digitalen Lebensqualität schlecht

Namibia schneidet laut dem aktuellen „Digital Quality of Life Index“ weiterhin sehr schlecht ab. Im Ranking zur digitalen Lebensqualität liegt Namibia auf Platz 103 von 117 untersuchten Ländern. Im afrikanischen Vergleich kommt Namibia auf Platz 14. Vor einem Jahr nahm Namibia noch Rang 100 weltweit und Rang 13 in Afrika ein. Vor allem bei der Bezahlbarkeit des Internetzugangs, der Qualität und der digitalen Gesamtinfrastruktur rutschte Namibia deutlich ab. Laut dem […]

todaySeptember 14, 2022


0%