2022

Digitalisierung der NSX soll Anleger anlocken

todayAugust 24, 2022

Hintergrund
share close

Die Digitalisierung der namibischen Börse soll das Interesse am lokalen Aktienmarkt beflügeln. Dies gab die Regulierungsaufsichtsbehörde Namfisa bekannt. Derzeit sei das Interesse an der NSX lokal noch gering, da es sehr kompliziert sei, dort Aktien zu kaufen, beziehungsweise zu verkaufen. Durch eine Technologisierung der Börse könne dies in Zukunft vereinfacht werden, was einen großen Anreiz für potenzielle Anleger bedeuten würde. Hierfür müssten aber zunächst einige rechtliche Grundlagen geschaffen werden. Insgesamt habe die NSX laut der Namfisa großes Potential. Sie ist nach der Johannesburg Stock Exchange in Südafrika nach Marktkapitalisierung die zweitgrößte Börse des Kontinents.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Arbeitslosenrate in Südafrika sinkt auf 33,9 Prozent

Die Arbeitslosenrate in Südafrika ist im zweiten Quartal in Folge gesunken. Nach Angaben der nationalen Statistikbehörde waren zuletzt rund ein Drittel der Südafrikaner offiziell ohne Arbeit. Das entspricht einem minimalen Rückgang im Vergleich zu den ersten Monaten des Jahres. Die meisten Jobs entstanden zuletzt bei sozialen Diensten, sowie in den Bereichen Handel und Finanzen. Insgesamt gelten rund 8 Millionen Südafrikaner als arbeitslos, 16,6 Millionen weitere werden als nichterwerbstätig eingestuft. Weiterhin […]

todayAugust 23, 2022 2


0%