2021

Diversifizierung der Wirtschaft gefordert

todayOktober 7, 2021

Hintergrund
share close

||Karas-Gouverneurin Aletha Frederick hat eine zu große Abhängigkeit Namibias von der Landwirtschaft bemängelt. Im Hinblick auf die konstanten Bedrohungen durch den Klimawandel müsse die Wirtschaft des Landes diversifiziert werden, erklärte die Politikerin laut Nampa. So würden anhaltende Dürren beispielsweise immer wieder zu Ernteausfällen und Viehverlusten führen. Dazu forderte sie langfristige Strategien, um die Wirtschaft des Landes voranzutreiben. Die Äußerungen machte sie bei einem Beratungsworkshop zu Namibias maritimer Wirtschaft, wobei zuletzt Interessensträger aus der  ||Karas-Region ihren Input gegeben hatten.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

WHO empfiehlt Malaria-Impfstoff für das südliche Afrika

Die Weltgesundheitsorganisation hat erstmals den Einsatz eines Malaria-Impfstoffs für Kinder empfohlen. Der Wirkstoff RTS,S soll dabei vor allem gegen die im südlichen Afrika dominante Variante der Krankheit helfen. Die Empfehlung basiert auf den Ergebnissen eines Pilotprogramms. Dabei wurden in Ghana, Kenia und Malawi seit 2019 rund 800.000 Kinder mit jeweils vier Dosen immunisiert. WHO-Direktor Tedros Ghebreyesus sprach in einer Pressemitteilung von einem lang ersehnten Durchbruch im Kampf gegen die Krankheit. […]

todayOktober 7, 2021


0%