2023

Drei Namibier unter den 100 renommiertesten Afrikanern

todayJanuar 6, 2023

Hintergrund
share close

Drei Namibier wurden unter die 100 renommiertesten Afrikaner gewählt. Dies geht aus einer Erhebung des Instituts Reputation Poll International für das Jahr 2023 hervor. Es handelt sich um First Lady Monica Geingos, die Geschäftsführerin des Verkehrsunfallsfonds MVA, Rosalia Marins-Hausiku und die Augenärztin Helena Ndume. Sie wurden aus hunderten afrikanischen Personen aus allen Bereichen des wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Lebens ausgewählt. Mit auf der Liste stehen unter anderem die Staatspräsidenten von Kenia, Malawi und Äthiopien.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2023

UDF sieht Eltern bei der Bildung in der Pflicht

Anders als viele andere Parteien sieht die UDF vor allem die Eltern bei der Bildung in der Pflicht. Die Partei griff in einer Erklärung die Erziehungsberechtigten an, die häufig keinerlei Interesse an der Schulbildung ihrer Kinder hätten. Insgesamt seien laut dem Vorsitzenden der UDF-Jugendliga, Simson Ochurub, die vergangene Woche veröffentlichen Abschlussergebnisse ernüchternd. Er rief gleichzeitig dazu auf, dass schnellstmöglich eine nachhaltige Lösung gefunden werden müsse, damit die Bildung in Namibia […]

todayJanuar 6, 2023 2


0%