2021

Dritte Corona-Welle in Südafrika beendet

todaySeptember 27, 2021

Hintergrund
share close

Die Behörden in Südafrika haben das Ende der dritten Corona-Welle verkündet. Das gab das Zentrum für übertragbare Krankheiten NCID aufgrund der niedrigen täglichen Fallzahlen und der geringen Positivrate bekannt. Zuletzt wurden durch die Behörden weniger als 1000 Neuinfektionen vermeldet, die Positivrate liegt aktuell bei fünf Prozent. Auch die Aktivfallzahl ist zuletzt stetig gesunken und liegt nun bei 50.000 Fällen, allein rund die Hälfte davon werden aus der Provinz KwaZulu-Natal vermeldet. Mehr als ein Fünftel der Bevölkerung im Nachbarland gelten mittlerweile als vollständig geimpft.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Polizei vermeldet zahlreiche tödliche Unfälle

Bei zahlreichen Unfällen sind am vergangenen Wochenende mindestens sechs Personen ums Leben gekommen, elf weitere wurden verletzt. Laut Nampol wurden in sechs Fällen Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet. Bei den meisten Opfern handelt es sich um Fußgänger, die beim Versuch die Straße zu überqueren angefahren wurden. Bei einem tödlichen Unfall in Klein Windhoek in der Nacht auf Samstag soll der Fahrer unter Alkoholeinfluss gestanden haben.   

todaySeptember 27, 2021


0%