2022

Durchfallerkrankungen in Botswana: Namibia gewarnt

todayJuli 22, 2022

Hintergrund
share close

Das Gesundheitsministerium hat einen Anstieg von Durchfallerkrankungen in grenznahen Gebieten in Botswana zur Kenntnis genommen. Die Behörden des Nachbarlandes hatten dazu heute eine Warnung ausgegeben. Der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Walters Kamaya, erklärte gegenüber Hitradio Namibia: „Das Ministerium hat bisher noch keine Berichte über Krankheitsfälle in Namibia erhalten. Sobald dies der Fall sein sollte, werden wir die Öffentlichkeit über das weitere Vorgehen informieren.” Botswana hat derweil angekündigt, zusätzliches Gesundheitspersonal in die betroffenen Regionen zu entsenden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

LPM entzieht Vize-Bürgermeisterin von Keetmanshoop Mandat

Die LPM hat der Vize-Bürgermeisterin von Keetmanshoop das Mandat entzogen. LPM-Parteichef Bernardus Swartbooi zufolge sei man mit der Haltung von Charlcyta Cooper nicht zufrieden gewesen. Zuvor war ihr vorgeworfen worden, die Arbeit der Partei untergraben zu haben. Swartbooi bestätigte im Rahmen einer Pressekonferenz heute, dass sie ihrem Amt nicht gewachsen gewesen sei. Gleichzeitig wieß er Kritik an den Abberufungen der LPM zurück. Seitdem die LPM Regierungsaufgaben übernommen habe, hätte die […]

todayJuli 22, 2022


0%