2022

Ein Toter und mehr als 110 Obdachlose nach Hüttenbrand in WB

todayMärz 14, 2022

Hintergrund
share close

Bei einem schweren Brand in einem informellen Wohngebiet von Walvis Bay ist ein Mensch ums Leben gekommen. Nampol nach handelt es sich um ein kleine Jungen im Alter von drei Jahren, der den Flammen nicht mehr entfliehen konnte. 23 Hütten seien komplett verbrannt, mehr als 110 Personen wurden durch das Feuer obdachlos. Polizeiangaben nach soll das Feuer durch einen Topf auf einem Ofen in einer der Blechhüten ausgebrochen sein. Ein Junge hätte dies angesteckt, dann jedoch die Hütte verlassen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Regierung plant 6 weitere Dialysestationen landesweit

Die Regierung plant die Einrichtung von sechs Dialysestationen in Staatskrankenhäusern landesweit. Das teilte Gesundheitsminister Kalumbi Shanugla mit. Er reagierte damit auf einen Antrag der PDM auf Dialysestationen im öffentlichen Gesundheitssektor. Laut Shangula soll noch in diesem Finanzjahr eine entsprechende Station in Katima Mulilo fertig gestellt werden. Auch für Keetmanshoop und Oshakati seien die Planungen schon fortgeschritten. Längerfristig sollen staatliche Dialyse-Einrichtungen auch in Windhoek, Swakopmund und Rundu entstehen. Ein Problem dabei […]

todayMärz 11, 2022


0%