2022

Ermittlungen: N$ 50-Mio.-Bestechungvorwürfe gegen Bergbauministerium

todayOktober 18, 2022

Hintergrund
share close

Bergbauminister Tom Alweendo hat Berichte bestätigt, dass Ermittlungen wegen Bestechlichkeit in seinem Ministerium eingeleitet wurden. Dem Namibian nach geht es um 50 Millionen Namibia Dollar, die Mitarbeiter des Ministeriums vom chinesischen Bergbauunternehmen Xinfeng erhalten haben sollen. Angeblich sollte dadurch eine Neuvergabe einer Explorationslizenz vermieden werden. Anschuldigungen in den Sozialen Medien wies Alweendo indessen zurück. Er habe selbst keinerlei Gelder auf dubiosem Wege erhalten, betonte er. Es gehe vielmehr um eine Hetzkampagne gegen seine Person, die auf haltlosen Anschuldigungen beruhe.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

18. Oktober 2022 – Sport des Tages

Namibischer Sport Fußball Nach vier Monate ohne Strom, wurde das Unabhängigkeitsstadion in Windhoek wieder an die Versorgung angeschlossen. Das Sportministerium hatte zuvor ausstehende Zahlungen bei der Windhoeker Stadtverwaltung beglichen. Ohne Strom und Wasser war es vor allem der Namibia Schools Sport Union kaum möglich Wettbewerbe im Stadion abzuhalten. Die Sanierung des Stadions ist geplant, wobei zunächst wohl nur 50 Millionen Namibia Dollar für die wichtigste Infrastruktur zur Verfügung stehen. Das […]

todayOktober 18, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.