2021

Erneuter Impfstart mit Sputnik V in Aussicht gestellt

todayOktober 27, 2021

Hintergrund
share close

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula hat eine Wiederaufnahme der Impfungen mit Sputnik V in Aussicht gestellt. Den vorübergehenden Impfstopp mit dem Wirkstoff verglich er gestern vor dem Parlament mit der zwischenzeitlichen Aussetzung der Verabreichung von AstraZeneca in Europa. Ein solcher Schritt sei nichts ungewöhnliches, so Shangula. Man wolle nur sicherstellen, dass man alle Daten vorliegen habe, bevor man die Impfungen mit dem in Russland produzierten Wirkstoff wiederaufnehme. Eine durch Gesundheitsdirektor Ben Nangombe genannte Wartezeit bis zu einer WHO-Notfallzulassung kommentierte er nicht. Aber der Gesundheitsminister betonte noch einmal, dass der Impfstoff an sich keine HIV-Infektionen auslöse und der Verdacht eines möglicherweise erhöhten HIV-Infektionsrisikos ausschließlich Männer betreffe.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

27. Oktober 2021 – Tourismus-Treff

Erneut ist keiner der begehrten „World Tourism Awards“ in Afrika an ein Unternehmen in Namibia gegangen. Vielmehr setzten sich in den kontinentweiten Kategorien vor allem Unterkünfte, Fluggesellschaften und andere Tourismusbetriebe aus Kenia und Südafrika durch. Wo wurde unter anderem Kenya Airways zur besten Fluggesellschaft des Kontinents gewählt. Innerhalb Namibias konnten sich unter anderem die Shipwreck Lodge als beste Luxuslodge, Sandfontein als beste Safari-Lodge und Hertz als bester Autovermieter durchsetzen. Erstmals […]

todayOktober 27, 2021


0%